Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Peled, A.; Bentur, A.
 
Titel:     
 
Mechanisms of Fabric Reinforcement of Cement Matrices
 
Kurzfassung:     
 
Der Beitrag beschreibt die Mechanismen in zementgebundenen Verbundwerkstoffen mit textiler Bewehrung mit Schwerpunkt auf dem Einfluß der Geometrie der Textilien und der Eigenschaften der Garne. Es hat sich gezeigt, daß die Geometrie den Verbund verbessern kann und dafür sorgt, daß man ein günstiges Tragverhalten bei Textilien aus niedermoduligen Garnen aufgrund der speziellen Form der Garne im Textil erhält. Andererseits können Variationen in der Gewebegeometrie die Wirksamkeit der Bewehrung stark reduzieren, was sich in einer geringeren Verstärkungswirkung des Gewebes im Vergleich zum Einzelgarn ausdrückt. Daraus erkennt man, daß bei Betonbauteilen die textile Struktur nicht nur dem Zusammenhalten der Bewehrungsfasern für einen einfachen Einbau dient, wie das bei faserverstärkten Kunststoffen der Fall ist.
 
Erschienen in:     Beton- und Stahlbetonbau 99 (2004), Heft 6
 
Seite/n:     456-459
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (0.1 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich bin Online-Abonnent

Als Online-Abonnent der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" können Sie diesen Artikel über Wiley Online Library aufrufen.

Ich möchte "Beton- und Stahlbetonbau" abonnieren


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2014/2015.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.