Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Künzle, O.; Wyss, U.
 
Titel:     
 
Einsatz von GFK im Bauwesen. Spezifische Materialeigenschaften führen zu neuen Anwendungsmöglichkeiten
 
Kurzfassung:     
 
Tragstrukturen aus glasfaserverstärkten Kunststoffen werden bis heute im Bauwesen nur wenig eingesetzt. Die spezifischen Eigenschaften dieser Werkstoffe bieten jedoch vorteilhafte Möglichkeiten, die höhere Kosten rechtfertigen können. Dies trifft insbesondere für die Erstellung von temporären Bauwerken zu. Anhand von zwei Beispielen, einer Fußgängerbrücke und einem fünfgeschössigen Gebäude, wird diese Aussage demonstriert. Es wird auch gezeigt, wie durch die innovative Kombination zwischen Anwendung und Forschung Lösungen gefunden werden, bei denen alle Beteiligten gewinnen können.
 
Erschienen in:     Beton- und Stahlbetonbau 95 (2000), Heft 8
 
Seite/n:     489-495
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (1.22 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich möchte "Beton- und Stahlbetonbau" abonnieren


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2013/2014.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.