Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Bucher, K.; Busch, D.; Holdt, P.
 
Titel:     
 
Neue Methoden zur Instandsetzung von Reaktorkuppeln
 
Kurzfassung:     
 
Reaktorkuppeln stellen als sicherheitsrelevante Bauteile von Kernkraftwerken des Druckwassersystems hohe Anforderungen an die Dauerhaftigkeit. Nachdem mehrere Instandsetzungen der Betonoberfläche in klassischer Art ausgeführt wurden, werden neue Methoden der Instandsetzung mit rißüberbrückungsfähigen Feinmörteln vorgestellt. Dabei wird neben den materialtechnischen Fragestellungen insbesondere auf die praktische Durchführbarkeit und die Qualitätssicherung solcher Instandsetzungen eingegangen.
 
Erschienen in:     Beton- und Stahlbetonbau 95 (2000), Heft 9
 
Seite/n:     544-550
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (4.1 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich möchte "Beton- und Stahlbetonbau" abonnieren


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2013/2014.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.