Logo Ernst und Sohn

Preview

Author(s):     
 
Ziólko, J.; Krawczyk, R.
 
Title:     
 
Die Instandsetzung eines deformierten Tiefbehälters für flüssige Brennstoffe in Polen.
 
Abstract:     
 
Der Behälter hat ein Volumen von 2000 m3. Seine stählerne Tragkonstruktion ist innerhalb eines Betonringes angeordnet, der im Abstand von 1,2 m den Behälter umgibt. Seine Aufgabe ist es, die Erddruckkräfte aufzunehmen. Das Dach des Behälters ist mit einer Erdschicht bedeckt. Das Dachtragwerk besteht aus radial angeordneten Fachwerkbindern, die im Zentrum des Behälters von einer Säule unterstützt werden. Nach 30jährigem Betrieb wurde festgestellt, daß sich der Säulenfuß um 26 cm seitlich von einer Sollage verschoben hat. Für den weiteren gefahrlosen Betrieb des Behälters war es erforderlich, den Ursprungszustand wieder herzustellen, d. h. mit einer unverschobenen Mittelsäule im Zentrum der Bodenfläche. Der Schadenszeitpunkt und seine Ursache sind nicht bekannt.
 
Source:     Stahlbau 66 (1997), No. 7
 
Page/s:     438-441
 
Language of Publication:     German



I would like to buy the article

Please note: This article is currently not available for downloading.
We would be pleased to digitalize the article upon request. Simply send us a note to this effect, stating your e-mail address. We will notify you as soon as the article is available for downloading. Please note that this can take up to 5 working days.

You can download a digitized article for 25 € as a PDF file.
The PDF file can be read, printed and saved.
Duplication and forwarding to third parties is not allowed.


Your email address


I would like to order "Stahlbau"


Prices include VAT and postage. Prices for 2014/2015.
€ Prices apply to Germany only. Subject to alterations, errors excepted.