Logo Ernst und Sohn

Preview

Author(s):     
 
Deinlein, T.
 
Title:     
 
Elektrochrome Fassaden - Glas mit steuerbaren Eigenschaften
 
Abstract:     
 
Die Transparenz des Glases öffnet die Grenzen zwischen dem Gebäudeinneren und der Außenwelt. Dies ist ästhetisch gewollt, jedoch nicht klimatisch: Bei der energetischen Optimierung großflächig verglaster Objekte steht der Gesamtenergiedurchlaßwert der Verglasung im Focus. Seine Festlegung fordert von Planern und Bauherren bislang einen Kompromiß, weil der hinsichtlich Energiebilanz und Betriebskosten des Gebäudes ideale g-Wert von variablen Größen abhängt. Elektrochrome Gläser kommen dem entgegen, weil auch ihre Eigenschaften variabel sind und sich an situative Erfordernisse anzupassen vermögen.
 
Source:     Stahlbau 69 (2000), No. 7
 
Page/s:     568-570
 
Language of Publication:     German



I would like to buy the article

You can download this article for 25 € as a PDF file (0.25 MB).
The PDF file can be read, printed and saved.
Duplication and forwarding to third parties is not allowed.


Please enter your email address now to start the order process.
The link for the download will be sent to the email address stated after the
order process has been completed.

Your email address


I would like to order "Stahlbau"


Prices include VAT and postage. Prices for 2013/2014.
€ Prices apply to Germany only. Subject to alterations, errors excepted.