abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small

Artikeldatenbank

Filter zurücksetzen
  • Autor(en)

  • Sprache der Veröffentlichung

  • Erschienen

  • Rubrik

Zeitschriften-Selektion

  • Alle auswählen Alle abwählen
Autor(en) Titel Zeitschrift Ausgabe Seite Rubrik
Arenen im 21. Jahrhundert - Leistungsschau des Stadionbaus Bauphysik 6/2004 384 Aktuelles

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Arge - Ansprüche eines insolventen Mitglieds gegen die Arge UnternehmerBrief Bauwirtschaft 4/2005 1

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Arge - Auseinandersetzung bei Insolvenz eines Arge-Partners UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2005 2

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Englert, F. ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltverein (DAV) e. V. UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2011 18-19 Verbände

Kurzfassung

No Abstract.

x
ARGE Energiepaß gegründet Bautechnik 1/2001 72 Nachrichten

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Argumentationstraining für Ingenieure Beton- und Stahlbetonbau 6/2002 A15 Tagungen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Armin Neunast 60 Jahre Bautechnik 2/1998 129 Nachrichten

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Armin Neunast im Ruhestand Bautechnik 5/2002 345 Nachrichten

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
ARRIBA - Komplettlösung für AVA, Kalkulation und Baumanagement Bautechnik 4/1998 257-258 EDV im Bauwesen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
ARRIBA für STLB-Bau-Schnittstelle zertifiziert Bautechnik 7/2002 490 Nachrichten

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Stiglat, K. Arroganz welcher Macht? Beton- und Stahlbetonbau 12/1991 285

Kurzfassung

Über die Stellung des Prüfingenieurs zwischen Aufsteller einer statischen Berechnung und der Baurechtsbehörde.

x
ARTE MUNDIT - Verfahren zur Reinigung von Baudenkmälern Bautechnik 11/2007 780 Bautechnik aktuell

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Artur Fischer - 85 Jahre Beton- und Stahlbetonbau 12/2004 1021 Persönliches

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Arups on Engineering (D. Dunster, Editor) Bautechnik 5/1998 344-345 Bücher

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Litzner, H.-U. ASBau-Standards zur Akkreditierung, Evaluierung und Weiterentwicklung von Studiengängen im Bauingenieurwesen Beton- und Stahlbetonbau 3/2004 231-238 Berichte

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Brux, G. Asbest beim Tunnelbau - neue Regelwerke Bautechnik 10/2007 743 Nachrichten

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Asbest-Gefahr bei Dächern und Fassaden Bautechnik 4/2004 294 BAUTECHNIK aktuell

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
ASCAD Trainingskonzept Stahlbau 10/1999 856 Termine

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Marinitsch, S.; Sischka, J. Ascot Racecourse - Architektur trifft Tradition Stahlbau 10/2007 682-687 Fachthemen

Kurzfassung

Ascot ist neben Wimbledon eines der sportlichen Großereignisse des Jahres. Während Royal Ascot besuchen täglich bis zu 80000 Personen die Pferderennen. International bekannt ist besonders der “Ladies Day”, wo jedes Jahr besonders extravagante Hutkreationen zu bewundern sind. Seit 2006 erstrahlt die Rennbahn im neuen Glanz. Kernstück dabei ist der neue Grand Stand, ein insgesamt 260 m langes Gebäude mit einer transparenten Glasfassade sowie einem geschwungenem Dach mit Blech- und Membranendeckung. Dieses ist geometrisch komplex und kragt bis zu 21 m über die Tribünen aus. Thema dieses Aufsatzes ist die Planung und Umsetzung der aufwendigen Dachkonstruktion unter Einhaltung eines sehr engen Terminrahmens.

x
Stihl, T. Ascot Racecourse - Stahl-Kunststoff-Sandwich für die Tribüne des neuen Grandstand Stahlbau 6/2009 419-424 Fachthemen

Kurzfassung

Die erste kommerzielle Tribünenanwendung mit dem Sandwich-Plate-System (SPS) - einem Stahl-Kunststoff-Sandwich-System - konnte durchgeführt werden, weil besondere Umstände an dem gerade fertiggestellten Tribünengebäude der Pferderennbahn in Ascot eine zusätzliche dringliche Anpassung erforderten.

Ascot Racecourse - Steel-plastic sandwich for the terrace of the new Grandstand
The first commercial application of the sandwich-plate-system (SPS) - a steel-plastic sandwich system - could be carried out because special circumstances at the just completed building of the Grandstand at Ascot Racecourse required additional urgent adjustments.

x
ASHRAE und VDI-TGA arbeiten zusammen Bauphysik 4/2000 231 Aktuelles

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Gokce, Hasan Burak; Demir, Korhan; Bakir, Ayd?n; Aribilginc, Tamer; Arioglu, Ergin Asia Transition Box and Conventionally Excavated Twin Tunnels for the Istanbul Strait Road Crossing Project Geomechanics and Tunnelling 4/2016 310-316 Topics

Kurzfassung

The 14.6 km long Istanbul Strait Road Crossing Project is a safe, quick and environmentally responsible alternative road link between Asia and Europe, as such it is being constructed under a Build-Operate-Transfer contract by a public-private partnership. The investor/contractor has committed to build the Project in 55 months and to operate the facility for a concession period of approximately 25 years. This article examines the project's two critical structures located in the Asian side of Istanbul, considering site investigation, construction and monitoring. The first structure is a cut and cover construction next to the Bosphorus, called the Asia Transition Box (ATB), which enabled the launching of the TBM and conventional tunnels. The second is the conventionally excavated twin tunnels (CETT), which pass under a highly urbanized part of Istanbul and provide the transition from the highway into the tunnel under the Bosphorus.

x
ASPAN - Durability Assessment of Sandwich Panels Intended to be used for Roof Coverings and Wall Finishes Stahlbau 3/2004 216 Termine

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Perzlmaier, Sebastian; Hofer, Bernhard; Holzmann, Michael Aspects of engineering geology concerning the selection of a site for the upper stage reservoir for the Kaunertal power plant expansion project / Ingenieurgeologische Aspekte bei der Standortwahl für den Oberstufenspeicher des Projekts Ausbau Kraftwerk Kaunertal Geomechanics and Tunnelling 5/2012 473-484 Topics

Kurzfassung

Among other major projects for the use of domestic hydropower, Tiwag (Tiroler Wasserkraft AG/Tyrol Water Power plc) is planning the expansion of the Kaunertal power station. Important components of the project are a new lower stage power station (Prutz 2), a new diversion tunnel to the Gepatsch reservoir with water catchments in the upper Ötztal valley and a new upper stage with a new reservoir at Platzertal.
The choice of a location for the new reservoir was preceded by intensive scrutiny and evaluation of several alternatives. As well as non-technical aspects, this involved above all the consideration of aspects relating to hydraulic engineering, dam construction and engineering geology, with some of these areas being subjected to intensive investigations. Such aspects included the topographic suitability of the sites with reference to the size of the direct reservoir catchment area and the dam and reservoir cubage, ease of infrastructure development in the construction phase and ease of access in the operating phase, the altitude and length of the diversion tunnel for the collection works and the headrace tunnel, the impermeability of the reservoir basin, aspects relating to the foundations of the dam, the possibility of obtaining fill material for the dam, considerations relating to the sealing element and zoning of the dam, the vulnerability of the reservoir to gravitational processes and last but not least, the stability of the reservoir slopes taking into account the future effects of the retained water.
As part of the development of the project, the aspects referred to above were investigated and explored for several reservoir site options. It can be demonstrated that the Platzertal upper stage solution represents the best choice, viewed both from the technical angle and in other respects.
Die Tiwag - Tiroler Wasserkraft AG plant neben anderen Großprojekten zur Nutzung der heimischen Wasserkraft den Ausbau des Kraftwerks Kaunertal. Wesentliche Bestandteile des Projekts sind ein neues Unterstufenkraftwerk Prutz 2, ein neuer Überleitungsstollen in den Speicher Gepatsch mit Wasserfassungen im hinteren Ötztal sowie eine neue Oberstufe mit dem Speicher Platzertal.
Der Wahl des Speicherstandorts ist eine intensive Prüfung und Bewertung mehrerer Alternativen vorausgegangen. Dabei wurden neben nichttechnischen vor allem wasserbauliche, dammbauliche und ingenieurgeologische Aspekte betrachtet und teilweise intensiv erkundet. Dazu zählen die topographische Eignung der Standorte in Bezug auf die Größe des direkten Speichereinzugsgebiets bzw. die Damm- und Speicherkubatur, die Erschließbarkeit in der Bauphase und die Erreichbarkeit in der Betriebsphase, die Höhenlage sowie die Stollenlänge für Beileitung und Triebwasserweg, die Dichtheit des Speicherbeckens, die Gründungsverhältnisse für das Absperrbauwerk, die Möglichkeiten zur Schüttmaterialgewinnung, Überlegungen zu Dichtungselement und Zonierung des Dammbauwerks, die Exposition des Speichers hinsichtlich gravitativer Sturzprozesse sowie nicht zuletzt die Stabilität der Speicherhänge unter Berücksichtigung eines zukünftigen Staueinflusses.
Die genannten Aspekte wurden im Rahmen der Projektentwicklung für mehrere Speicherstandorte untersucht und erkundet. Es kann gezeigt werden, dass die gefundene Oberstufenlösung Platzertal auch aus technischer Sicht die optimale Wahl darstellt.

x
Reinhardt, Hans-Wolf Aspects of imposed deformation in concrete structures - a condensed overview Structural Concrete 4/2014 454-460 Technical Papers

Kurzfassung

Imposed deformation is a special case of loading that gets much less attention than mechanical loading due to external forces. However, imposed deformation can impair the serviceability of structures such as tightness and durability. Imposed deformations are due to shrinkage of concrete and temperature variations. The boundary conditions play an important role when analysing stresses due to imposed deformation. This paper provides an overview.

x