abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small

Journal articles

Reset filter
  • Author(s)

  • Language of Publication

  • Published

  • Category

Journal

  • Select all De-select all
Author(s) Title Journal Issue Page Category
Aktuell: Beton- und Stahlbetonbau 3/2015 Beton- und Stahlbetonbau 3/2015 219 Aktuell

Abstract

No short description available.

x
Beton- und Stahlbetonbau aktuell 3/2015 Beton- und Stahlbetonbau 3/2015 235-240 Beton- und Stahlbetonbau aktuell

Abstract


Persönliches:
Frank-Ulrich Drexler 60 Jahre

Nachrichten: Ingenieurpreis 2015 verliehen / Bau des Betongartens BUGA 2015 abgeschlossen / VDI setzt auf Digitalisierung der Baubranche

Zuschriften zu: Stefan Polónyi: Zuviel Stahl im Beton? DOI:

x
Kongresse - Symposien - Seminare - Messen Beton- und Stahlbetonbau 3/2015 241-242 Veranstaltungskalender

Abstract

No short description available.

x
Inhalt: Stahlbau 3/2015 Stahlbau 3/2015 Inhalt

Abstract

No short description available.

x
Jugend forscht: Wettbewerbsstart der Jubiläumsrunde 2015 Stahlbau 3/2015 181 Aktuell

Abstract

No short description available.

x
VDI setzt auf Digitalisierung der Baubranche Stahlbau 3/2015 202 Firmen und Verbände

Abstract

No short description available.

x
Aktuell: Stahlbau 3/2015 Stahlbau 3/2015 224-228 Aktuell

Abstract

Architektur mit Rhythmus: Einkaufszentrum in Kolumbien mit Membran-Folien-Dächern
Deutscher Fassadenpreis für VHF 2015 ausgelobt
iF Design Award für V-Profilkran
Neueste Erkenntnisse zum Schneiden und Schweißen
Ingenieurpreis 2015 verliehen
Internationales Membran-Symposium

x
Firmen und Verbände: Stahlbau 3/2015 Stahlbau 3/2015 228-229 Firmen und Verbände

Abstract

Stefan Hiermaier neuer Institutsleiter des Fraunhofer EMI
Neue Broschüre “VHF im Fokus - Nachhaltiges Bauen“
DVS-Richtlinie unterstützt praxisorientierte Ausbildung zur “Fachkraft für Metalltechnik“
Ausschreibungstexte zum Feuerverzinken nach DIN EN ISO 1461 erschienen

x
Termine: Stahlbau 3/2015 Stahlbau 3/2015 229-230 Termine

Abstract

No short description available.

x
Inhalt: UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 Inhalt

Abstract

No short description available.

x
Kurz informiert: UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 2 Kurz informiert

Abstract

Bauindustrie erwartet stabiles Beschäftigungsniveau
Toiletten in “Absurdistan” nur noch mit Fenster?
Kostenexplosion auch bei privaten Bauvorhaben

x
Mehr Pr√§mien f√ľr den Arbeitsschutz UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 8 Berichte

Abstract

Das Prämiensystem der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) zur Förderung ausgewählter Maßnahmen für die Prävention geht in eine neue Runde: “Auf Grund unserer guten Erfahrungen wollen wir auch im Jahr 2015 unsere Mitgliedsunternehmen motivieren, sich über das notwendige Maß hinaus für den Arbeitsschutz einzusetzen. Solche Investitionen fördern wir weiterhin durch finanzielle Zuwendungen.”, so Bernhard Arenz, Leiter der Abteilung Prävention der BG BAU.

x
Drei Ausnahmen pro Jahr erlaubt UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 9 Berichte

Abstract

Eine geringfügige Beschäftigung (Minijob) liegt vor, wenn der Arbeitslohn im Monat nicht höher ist als 450 Euro (§ 8 Abs. 1 Nr. 1 SGB IV). Maßgeblich ist hier eine Durchschnittsbetrachtung. Der regelmäßige Verdienst darf im Durchschnitt eines Zeitraums von 12 Monaten nicht mehr als 450 Euro betragen (also maximal 5.400 Euro bei durchgehender Beschäftigung). Wird diese Grenze überschritten, liegt kein begünstigter Minijob mehr vor.

x
Ist-Besteuerung bei Umsatzsteuer auch ohne Genehmigung erlaubt UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 9 Berichte

Abstract

Die Umsatzsteuer (USt) für Leistungen eines Handwerkers wird normalerweise bereits in dem Zeitpunkt fällig, wenn die Leistung abgeschlossen ist (so genannte Soll-Besteuerung). Für Handwerker besteht unter bestimmten Voraussetzungen auch die Möglichkeit der Ist-Besteuerung. Hier wird die Umsatzsteuer erst fällig, wenn der Kunde die Rechnung begleicht.

x
Vergaberecht aktuell UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 16-17 Berichte

Abstract

Stufenweise Beauftragung: Es gilt immer die aktuelle HOAI
Sind Bietergemeinschaften wettbewerbswidrig?

x
Elefantenhaus gewinnt 14. Ingenieurbaupreis UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 17 Berichte

Abstract

Unter 46 eingereichten Objekten mit Standorten in neun Ländern wählte die Jury des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises nach funktionalen, technischen, wirtschaftlichen und gestalterischen Gesichtspunkten einen Sieger aus: den Kaeng Krachan Elefantenpark, Zürich (CH).

x
Benzinkosten f√ľr Dienstwagen steuerlich absetzbar UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 18 Berichte

Abstract

Gute Nachricht für Arbeitnehmer und GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer, die von ihrem Arbeitgeber einen Dienstwagen zur Verfügung gestellt bekommen und arbeitsvertraglich dazu verpflichtet sind, die kompletten Benzinkosten selbst zu tragen: Es winken Steuervorteile.

x
Kein Bewertungsabschlag bei Waren- und Tankgutscheinen UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 18 Berichte

Abstract

Wenden Sie einem Mitarbeiter jeden Monat einen Waren- oder Tankgutschein zu, fällt dafür keine Steuer an, wenn der Wert des Gutscheins nicht über 44 Euro im Monat liegt. Wird diese Freigrenze um nur einen Cent überschritten, droht die Lohnsteuerpflicht.

x
Neuer Grunderwerbsteuersatz UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 19 Berichte

Abstract

Zum 1.1.2015 kletterte der Grunderwerbsteuersatz in Nordrhein-Westfalen von 5% auf 6,5% und im Saarland von 5, 5% auf 6,5%. In der Praxis stellt sich die Frage, welcher Grunderwerbsteuersatz fällig wird, wenn die Kaufpreiszahlung bzw. der Übergang von Nutzen und Lasten erst 2015 erfolgte. Die Antwort kommt aktuell von der Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen.

x
Steuer bei Metalllieferungen UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 19 Berichte

Abstract

Bereits durch das Kroatien-Anpassungsgesetz wurde mit Wirkung vom 1. Oktober 2014 die Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers bei Lieferungen von Edelmetallen, unedlen Metallen, Selen und Cermets eingeführt (§ 13b Abs. 2 Nr. 11 UStG). Zur Beseitigung vieler Praxisprobleme gibt es jetzt im Zollkodex-Anpassungsgesetz einige Änderungen.

x
Die Verhandlungsmacht gegen√ľber Banken st√§rken UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 20 Buchtipps

Abstract

No short description available.

x
UBB-Veranstaltungstipps UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 20 Veranstaltungen

Abstract

No short description available.

x
Inhalt: Bauphysik 2/2015 Bauphysik 2/2015 Inhalt

Abstract

No short description available.

x
Neues Merkblatt SIA 2047 Energetische Gebäudeerneuerung Bauphysik 2/2015 80 Technische Regelsetzung

Abstract

No short description available.

x
6. Internationaler Holz[Bau]Physik-Kongress Bauphysik 2/2015 95 Aktuell

Abstract

No short description available.

x