abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small

Journal articles

Reset filter
  • Author(s)

  • Language of Publication

  • Published

  • Category

Journal

  • Select all De-select all
Author(s) Title Journal Issue Page Category
Fuchs, Bastian Aktuelles aus der Rechtsprechung UnternehmerBrief Bauwirtschaft 6/2011 12-14 Berichte

Abstract

No Abstract.

x
Maurer, M. Bausucht, nicht nur eine königliche Krankheit ... UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2010 12-14 Finanzierung

Abstract

No Abstract.

x
K√∂stler, B. Private Pkw-Nutzung eines GmbH-Gesellschafter-Gesch√§ftsf√ľhrers UnternehmerBrief Bauwirtschaft 5/2010 12 Steuer/Bilanz

Abstract

No Abstract.

x
Ellenrieder, J. Erfolgsrezepte f√ľr Architekturb√ľros UnternehmerBrief Bauwirtschaft 4/2010 12-16 Architekten/Ingenieure

Abstract

No Abstract.

x
Emmert, A.; K√ľsters, T. A. Haftung f√ľr Sozialversicherungsbeitr√§ge und Beitr√§ge zur Berufsgenossenschaft - Gesetzes√§nderung UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2009 12-15 Berichte

Abstract

No Abstract.

x
Gesetzesänderungen ab Januar 2009! UnternehmerBrief Bauwirtschaft 2/2009 12-13 Berichte

Abstract

No Abstract.

x
Pr√ľckner, M. P. Vorsicht mit unzureichendem oder bedingtem Angebot zur M√§ngelbeseitigung! UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2009 12-14 Berichte

Abstract

No Abstract.

x
Dipl.-Bw. Stefan Wilhelm Fischer, W√ľrzburg Neue Wege zum Erfolg - Ideenmanagement: So nutzen Bauunternehmen die Erfahrungen ihrer Mitarbeiter UnternehmerBrief Bauwirtschaft 6/2008 12

Abstract

Nur etwa 25 Prozent der deutschen Unternehmen haben so etwas wie ein Ideenmanagement, um die Ideen und Anregungen der Mitarbeiter systematisch zu nutzen. In der Bauwirtschaft ist die Quote noch viel geringer, obwohl das Potenzial hier besonders hoch erscheint. Deshalb sind die Chancen für Sie besonders groß, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, indem Sie die verborgenen Schätze im eigenen Unternehmen systematisch heben.

x
Gewerbesteuer ab 2008 - Gewerbesteueranrechnung begrenzt und Ermäßigungshöchstbetrag neu definiert UnternehmerBrief Bauwirtschaft 4/2008 12

Abstract

No short description available.

x
RA Henrik M. Nonhoff, Leinemann & Partner, D√ľsseldorf Juristisches Nachtragsmanagement (Teil III) - Nachtr√§ge richtig anmelden UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2008 12

Abstract

No short description available.

x
RA Henrik M. Nonhoff, Leinemann & Partner, D√ľsseldorf Juristisches Nachtragsmanagement (Teil II) - Sichern Sie Nachtr√§ge schon bei der Vertragsgestaltung UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2007 12

Abstract

No short description available.

x
RA Henrik M. Nonhoff, Leinemann & Partner, D√ľsseldorf Sicherheiten - B√ľrgschaft ¬Ąauf erstes Anfordern¬ď auch bei Sperrkontenabrede unwirksam! UnternehmerBrief Bauwirtschaft 10/2007 12

Abstract

No short description available.

x
Rechtsanwalt Dr. Volker Steves, Kanzlei Dr. Kohnen, Nettetal Werklohnmanagement - So rechnen Sie Ihren Werklohn nach einer freien Auftraggeberk√ľndigung richtig ab UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2007 12

Abstract

No short description available.

x
Josef Ellenrieder, Diplom-Betriebswirt (FH), Bad Gr√∂nenbach Welche Investitionsfinanzierung ist g√ľnstiger? - Leasen oder Kaufen: Zwei Beschaffungsformen im Praxisvergleich UnternehmerBrief Bauwirtschaft 7/2007 12

Abstract

No short description available.

x
Verkehrssicherungspflicht - Auch Ma√ünahmen neben der markierten Baustelle bed√ľrfen der Sicherung UnternehmerBrief Bauwirtschaft 6/2007 12

Abstract

No short description available.

x
Neue Regeln f√ľr Umwandlungen - Das m√ľssen Sie ab sofort beim Rechtsformwechsel Ihres Baubetriebs beachten UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2007 12

Abstract

No short description available.

x
Aufbewahrungskosten und -pflichten - R√ľckstellungen bilden und Fristen einhalten UnternehmerBrief Bauwirtschaft 2/2007 12

Abstract

No short description available.

x
Rechtsanwalt J√∂rg Gerlach, K√∂ln Vergabe- und Vertragsordnung neu gefasst - VOB 2006: Diese Neuerungen m√ľssen Sie jetzt in Ihrem Tagesgesch√§ft beachten UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2006 12

Abstract

No short description available.

x
Seit 1. April gelten neue Regeln - Das neue Saison-Kurzarbeitergeld UnternehmerBrief Bauwirtschaft 6/2006 12

Abstract

No short description available.

x
RA Dr. Reinhard Voppel, Kanzlei Osenbr√ľck Bubert Kirsten, K√∂ln BGH zu Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen - Auch einmal verwendete Vertragsklausel kann Allgemeine Gesch√§ftsbedingung sein UnternehmerBrief Bauwirtschaft 5/2006 12

Abstract

No short description available.

x
Neue Regeln zur Einsatzwechseltätigkeit - Antworten auf Praxisfragen zu Auslösen in der Bauwirtschaft ab 2006 UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2006 12

Abstract

No short description available.

x
Gesellschafter-Fremdfinanzierung - Verdeckte Gewinnaussch√ľttung bei R√ľckgriffsrecht der Bank UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2005 12

Abstract

No short description available.

x
Dr. Angela S. Emmert, RAin/Fachanw√§ltin f√ľr Arbeitsrecht und Catherine Soulas, LL.M., RAin, Kanzlei CMS Hasche Sigle, K√∂ln Unfall- und Sozialversicherung - Haftung f√ľr Sozialversicherungs- und BG-Beitr√§ge Ihres Subunternehmers UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2005 12

Abstract

No short description available.

x
Dr. Angela S. Emmert, Rechtsanw√§ltin / Fachanw√§ltin f√ľr Arbeitsrecht, CMS Hasche Sigle, K√∂ln EU-Osterweiterung - Einsatz von Subunternehmern aus den EU-Beitrittsstaaten: Das m√ľssen Sie wissen UnternehmerBrief Bauwirtschaft 5/2005 12

Abstract

No short description available.

x
Rabenstein, D. Die Klimaabhängigkeit optimaler Wärmedämmung Bauphysik 1/2006 13-26 Fachthemen

Abstract

Verfahren zur Berechnung von wirtschaftlich optimalen U-Werten opaker und transparenter Bauteile werden behandelt. Dabei werden Methoden zur genauen Berechnung und zur vereinfachten genäherten Berechnung diskutiert. Die Abhängigkeit von den klimatischen Bedingungen wird speziell untersucht. Zur Berechnung der wirtschaftlich optimalen U-Werte opaker und transparenter Bauteile ist für die einfachste Näherung nur die Kenntnis der Klimadaten Jahresmittel der Außentemperatur und Innentemperatur notwendig. Das verwendete Konzept wirtschaftlicher Optimierung der Wärmedämmung auf der Basis des Heizwärmebedarfs ist in Klimagebieten anwendbar, in denen der tiefste Wert der geglätteten Außentemperatur nicht höher als 12 °C liegt. Isolierte Optimierung einzelner Hüllflächenbauteile ist gerechtfertigt, solange der Maximalwert der geglätteten Außentemperatur die Soll-Innentemperatur nicht wesentlich übersteigt, in Europa in kalten und gemäßigten Klimaregionen.

x