abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small

Aktuelle Nachrichten

Stahlbau 07/18
25. Juli 2018

Stahlbau 07/18

Zum Titelbild: Mit der ersten allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung (abZ) für Metallgewebe setzt die zu den international führenden Unternehmen ihrer Art gehörende technische Weberei GKD – Gebr. Kufferath AG Maßstäbe: Die Gewebetypen ESCALE, TIGRIS und OMEGA gelten jetzt mit den dazugehörigen Befestigungen als geregelte Produkte und sind bundesweit gemäß Landesbauordnungen verwendbar. Metallgewebefassaden, -decken und -absturzsicherungen brauchen deshalb keine Zustimmung im Einzelfall mehr. (Foto: © GKD/Constantin Meyer, Bericht siehe S. A4)

Stellenausschreibungen bei Ernst & Sohn
12. Juli 2018

Stellenausschreibungen bei Ernst & Sohn

Zur Verstärkung unseres Verkaufs- und unseres Projektteams am Berliner Standort suchen wir eine(n) Sales Manager(in) (m/w) und einen Editorial Project Coordinator (w/m).

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2019
12. Juli 2018

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2019

bauforumstahl hat den Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues in den Kategorien Hochbau und Brückenbau wieder ausgelobt. Ideeller Partner ist die Bundesingenieurkammer, Medienpartner die Fachzeitschrift Stahlbau.

 

Einstiegsangebote 2018: Zeitschriften-Abos mindestens 50% reduziert
10. Juli 2018

Einstiegsangebote 2018: Zeitschriften-Abos mindestens 50% reduziert

Wir bieten Ihnen das Jahres-Abo 2018 PRINT + ONLINE zum reduzierten Preis. Das Angebot ist gültig bis 31.12.2018. Es gilt nur für Neukunden der folgenden Zeitschriften:

  • Bauphysik (6 Ausgaben/ Jahr)
  • Bautechnik (12 Ausgaben / Jahr)
  • Beton- und Stahlbetonbau (12 Ausgaben/ Jahr)
  • Mauerwerk / The European Journal of Masonry (6 Ausgaben / Jahr)
  • Geomechanics & Tunnelling (6 Ausgaben / Jahr)
  • geotechnik (4 Ausgaben / Jahr)
  • Stahlbau (12 Ausgaben / Jahr)
  • Steel Construction (4 Ausgaben / Jahr)
  • UnternehmerBrief Bauwirtschaft (12 Ausgaben / Jahr)

Beton- und Stahlbetonbau 07/18
10. Juli 2018

Beton- und Stahlbetonbau 07/18

Zum Titelbild: Die Wallfahrtskirche in Neviges wurde als monolithische Betonkonstruktion errichtet, somit gleicht die Form einem Origamikunstwerk. Aufgrund der komplizierten Gestaltung konnten keine genauen statischen Berechnungen durchgeführt werden. so­dass Risse entstanden sind, die wasserführend und aufgrund ihrer zyklischen Bewegungen nicht ver­pressbar sind. Zusätzlich waren aus Gründen der Tragfähigkeit eine maximale Dicke von lediglich 35 mm zulässig und eine Betonoptik erforderlich. Deshalb wurde ein Betoninstandsetzungskonzept mit der Carbonbewehrung soldian GRIO Q85/85-CCE-21 und dem Mörtel StoCrete TS 100 in Zusammenarbeit mit Torkret und der RWTH Aachen entwickelt. Der gute Verbund sorgt dafür, dass aus dem breiten Riss viele feine Risse entstehen, die einen Wasserdurchtritt verhindern. Die innovative solidian Bewehrung eröff. net somit neue Betonsanierungsmöglichkeiten, die mit einer herkömmlichen Methode nicht realisierbar sind. (Foto: Natascha Stockhausen (Peter Böhm Architek· ten) und solidian GmbH).

Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeheft der Beton- und Stahlbetonbau.

Bautechnik 7/2018
09. Juli 2018

Bautechnik 7/2018

Zum Titelbild: Anhand des aktuell entstehenden S-Bahntunnels im Projekt Gateway Gardens Los 2 am Flughafen Frankfurt wurden die entwickelten Methoden hinsichtlich der Praxistauglichkeit untersucht. Neben der 4-D-Generalablaufplanung wurde auch eine 4-D-Lean-Prozessoptimierung evaluiert, denn die BIMPlanungsmethode befindet sich aktuell im Infrastrukturbau – insbesondere in Verbindung mit dem Realisierungsprozess – noch in der Erprobungsphase.

Bautechnik - print und online verfügbar, als Einzelheft, im Abonnement sowie als individueller Artikeldownload.

Inhaltsüberblick vorherige Ausgaben, Ankündigung nächste Ausgaben

Save the date - 1. Praxistag Stahl & Glas am 6. November 2018
25. Juni 2018

Save the date - 1. Praxistag Stahl & Glas am 6. November 2018

Mit dem 1. Praxistag Stahl & Glas schaffen bauforumstahl, die TU Dresden und der Verlag Ernst & Sohn ein neues Forum, um aktuelle Entwicklungen und planerische Herausforderungen bei Stahl-Glas-Konstruktionen zu diskutieren und praxisnah zu beleuchten.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Planer mit technischer Ausbildung und erster Praxiserfahrung, welche sich stärker auf den wachsenden Bereich der Stahl-Glas-Konstruktionen fokussieren möchten. Außerdem dient der Praxistag dem Austausch unter erfahrenen Fachleuten.

Auslobung „Innovationspreis Bautechnik“ und „Rüsch- Forschungspreis“
21. Juni 2018

Auslobung „Innovationspreis Bautechnik“ und „Rüsch- Forschungspreis“

Auslobung „Innovationspreis Bautechnik“ und „Rüsch- Forschungspreis“

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) fühlt sich in besonderem Maße dem beruflichen Nachwuchs verpflichtet. Zur Motivation und Förderung von Studierenden und Promovierenden des Bauingenieurwesens stiftet der DBV daher alle zwei Jahre den „Innovationspreis Bautechnik“ sowie den „Rüsch-Forschungspreis“.

Geomechanik & Tunnelbau 03/2018
21. Juni 2018

Geomechanik & Tunnelbau 03/2018

Für die Erweiterung der Metro T Third Line in San Francisco werde 2,7 km Tunnel und vier neue Stationen errichtet. Bei der Chinatown Station wurde eine Querschlagskaverne im Ulmenstollenvortrieb aufgefahren. Für die Sicherung des Querschlags und der beiden Ulmenstollen kam ein 27 m langer AT–139 Rohrschirm zur Anwendung. (Foto: DSI Underground)

Bauphysik 03/18
18. Juni 2018

Bauphysik 03/18

Zum Titelbild: Die parallel geführten Längsseiten, die Satteldachform und die spitz zulaufenden Schmalseiten verleihen dem Wohnhaus E20 in Pliezhausen eine klare und kompakte Gebäudeform. Durch die monolithische Bauweise mit Liapor-Leichtbeton ließ sich der kristalline Charakter des Gebäudes optimal realisieren. Das äußere Erscheinungsbild wird durch die besondere Fassade unterstrichen: Die Sichtbetonflächen der Außenwände wurden unter Verwendung einer horizontalen, sägerauen Brettholzschalung umgesetzt. Das Ergebnis ist ein sich deutlich abzeichnendes Schalbild, das perfekt zum materialbetonten, archaischen Charakter des Hauses passt. Seit seiner Fertigstellung stößt das Wohnhaus E20 allseits auf große Anerkennung und wurde bereits mehrfach mit namhaften Architekturpreisen ausgezeichnet. (Foto: Brigida Gonzalez, siehe Bericht S. A4/5)

 Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeheft der Bauphysik.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.