abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small

Aktuelle Nachrichten

Beton- und Stahlbetonbau 06/18
15. Juni 2018

Beton- und Stahlbetonbau 06/18

Zum Titelbild: Auf dem Titelfoto zu sehen ist der Rosenstein- Pavillon, der für die Sonderausstellung „baubionik – biologie beflügelt architektur“ im Stuttgarter Schloss Rosenstein entworfen und gebaut wurde. Der Pavillon ist eine funktional gradierte Betonschale und damit ein Prototyp der Implementierung eines Konstruktionsprinzips leichter, aber starker Strukturen, die als Inspirationsquelle für gewichtsoptimierte Tragsysteme entwickelt wurden. Es wird demonstriert, wie das bionische Prinzip der beanspruchungsgerechten Materialanordnung im architektonischen Maßstab umgesetzt werden kann und dadurch ein neuer ästhetischer Ausdruck für den Leichtbau entstehen könnte. Mehr dazu im Beitrag ab Seite 433. (Titelfoto: Florian Eger (ISW Universität Stuttgart)

Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeheft der Beton- und Stahlbetonbau.

Stahlbau 06/18
14. Juni 2018

Stahlbau 06/18

Zum Titelbild: 391 Raummodule, 19.500 m2, 8 Monate Rekordbauzeit. Seit Anfang 2018 ist die neue Agentur für Arbeit in Köln in Betrieb. In vielerlei Hinsicht ist sie ein bemerkenswertes Neubauprojekt: Für ALHO, weil das Modulbauunternehmen aus Friesenhagen hier erstmals als Generalübernehmer und zugleich als Investor agiert und für den Betreiber, die Bundesagentur für Arbeit, die als Mieter des repräsentativen Verwaltungskomplexes ihr umfangreiches Dienstleistungsangebot rund um die Themen Arbeit, Ausbildung, Weiterbildung und lebenslanges Lernen nun konzentriert unter einem Dach bündeln kann. (Foto: ALHO)

Bautechnik 6/2018
13. Juni 2018

Bautechnik 6/2018

Zum Titelbild: Seit Anfang 2018 ist die neue Agentur für Arbeit in Köln in Betrieb. Mit ihren 391 Raummodulen, 19.500 m² und 8 Monaten Rekordbauzeit ist sie auch sonst in vielerlei Hinsicht ein bemerkenswertes Neubauprojekt: Für ALHO, weil das Modulbauunternehmen aus Friesenhagen hier erstmals als Generalübernehmer und zugleich als Investor agiert und für den Betreiber, die Bundesagentur für Arbeit, die als Mieter des repräsentativen Verwaltungskomplexes ihr umfangreiches Dienstleistungsangebot rund um die Themen Arbeit, Ausbildung, Weiterbildung und lebenslanges Lernen nun konzentriert unter einem Dach bündeln kann. (Foto: ALHO)

Bautechnik - print und online verfügbar, als Einzelheft, im Abonnement sowie als individueller Artikeldownload.

Inhaltsüberblick vorherige Ausgaben, Ankündigung nächste Ausgaben

17. Mai 2018

Swiss Tunnel Congress 2018

Logo FGU

Auf dem diesjährig stattfindenen 17. Swiss Tunnel Congress in Luzern, verteilt Ernst & Sohn die  Ausgabe 03/2018 "Geomechanics and Tunneling" in unseren Tagungstaschen.

 

 

 

Neuerscheinungen im Frühjahr 2018
15. Mai 2018

Neuerscheinungen im Frühjahr 2018

Neuerscheinungen aus den Fachbereichen: Allgemeiner Ingenieurbau, Stahlbau, Brückenbau, Glasbau, Mauerwerksbau, Bauphysik und Geotechnik.

04. Mai 2018

Gewinner der Weihnachtspreisaufgabe 2017

Alle Gewinner der Weihnachtspreisaufgabe aus der Zeitschrift Stahlbau stehen nun fest.

Die Redaktion dankt für die rege Beteiligung und gratuliert allen Gewinnern. Es gab ein Buch nach Wahl aus dem Verlagsprogramm zu gewinnen.

Ernst & Sohn lobt Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2019 aus
03. Mai 2018

Ernst & Sohn lobt Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2019 aus

Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre herausragende Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2019 geschieht dies bereits zum 16. Mal, um das Wirken von Bauingenieuren und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.

Neuerscheinungen im Winter 2017/2018
24. Januar 2018

Neuerscheinungen im Winter 2017/2018

Neuerscheinungen aus den Fachbereichen: Ingenieurbau allgemein, Betonbau, Brückenbau, Tunnelbau, Geotechnik, Stahlbau und Bauphysik.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.