Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Berg, G.; Ostkamp, G.
 
Titel:     
 
Schallnebenwege durch Kabelschotts, Installations- und Kabelkanäle in Massiv- und Montagewänden
 
Kurzfassung:     
 
Die Luftschalldämmung trennender Bauteile wird in der Praxis häufig durch Schallnebenwege so stark gemindert, daß es deshalb zu Mängelrügen kommt. Die Bemessungsverfahren der Bauteile sind relativ sicher, solange der Einfluß von Schallnebenwegen gering ist. Deshalb gewinnt deren Untersuchung insbesondere bei hohen Schallschutzanforderungen zunehmend an Bedeutung. In der vorliegenden Arbeit werden die Einflüsse von Schallübertragungen durch planmäßige Einbauten, wie Kabelschotts und Kanäle untersucht. Bei Kabelschotts ist die sorgfältige Abdichtung insbesondere bei hoher Kabelbelegung maßgebend. Bei Installations- und Kabelkanälen ist für hohe Anforderungen eine doppelte Beplankung erforderlich. Darüber hinaus ist bei allen Durchdringungen der Flächenanteil von großer Bedeutung. Die zahlreichen Meßergebnisse zeigen, daß den verschiedenen Einbauten relativ sichere flächenbezogene Schalldämm-Maße zugeordnet werden können, mit denen eine Bemessung der Bauteile durch Berechnung der resultierenden Dämmung nach dem bekannten energetischen Verfahren möglich ist. Für den Praktiker werden Bemessungs-Nomogramme für unterschiedliche Flächenanteile und Dämmqualitäten von Wänden und Einbauten zur Ermittlung der resultierenden Dämmung entwickelt.
 
Erschienen in:     Bauphysik 23 (2001), Heft 6
 
Seite/n:     359-365
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (6.49 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich möchte "Bauphysik" abonnieren

Dieser Beitrag ist in der Zeitschrift "Bauphysik" erschienen. Sie möchten die Zeitschrift näher kennenlernen? Dann bestellen Sie doch ein kostenloses Probeheft der aktuellen Ausgabe oder informieren sich über Inhalt, Preise und alles Weitere auf unserer Website.


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2017/2018.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.