Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
König, N.
 
Titel:     
 
Bauphysik und Montagetechnik von Massivdach-Bauteilen - Widersprüche und Lösungen mit der Entwicklungsmethode QFD
 
Kurzfassung:     
 
Steigende Personal- und Baukosten im Hochbau lassen sich mit vorgefertigten, großformatigen Bauteilen reduzieren. Wenn solche Module aus Beton mit einer angepaßten Montagetechnik der aufgelegten ebenfalls großformatigen Dämmelemente zusammengefügt werden, entstehen aufgrund der raumseitigen Speichermassen thermisch behagliche Räume. Mit Hilfe der im Bauwesen bei der Bauteilentwicklung neu eingeführten Methode QFD konnten die für die jeweiligen Materialien und Elemente passenden Lösungsvarianten bewertet und an den zuvor ermittelten Kundenwünschen gewichtet werden.
 
Erschienen in:     Bauphysik 21 (1999), Heft 3
 
Seite/n:     93-97
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Dieser Artikel steht aktuell nicht als Download zur Verfügung.
Wir digitalisieren diesen selbstverständlich gerne auf Anfrage, bitte geben Sie hierfür Ihr E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten von uns eine Nachricht, sobald der Artikel als Download bereit steht. Bitte beachten Sie, dass dies bis zu fünf Arbeitstage dauern kann.

Einen digitalisierten Artikel können Sie für 25 € als PDF herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Ihre E-Mail-Adresse


Ich möchte "Bauphysik" abonnieren


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2017/2018.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.