Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Geißler, K.
 
Titel:     
 
Restlebensdauerberechnung von Stahlbrücken unter Nutzung detaillierter Beanspruchungsverläufe.
 
Kurzfassung:     
 
Der Beitrag stellt ein umfassend einsetzbares Computersimulationsverfahren zur Ermittlung der Restlebensdauer von Stahlbrücken auf der Grundlage bruchmechanischer Gesetzmäßigkeiten vor. Durch die Erzeugung und Auswertung stochastischer Beanspruchungs-Zeit-Verläufe können über die Größe der Schädigung Einflußfaktoren auf die Restnutzungsdauer (z. B. das Verkehrsmodell) beurteilt werden. Anhand mehrerer Beispiele wird die Anwendbarkeit auf Eisenbahn- oder Straßenbrücken demonstriert.
 
Erschienen in:     Stahlbau 64 (1995), Heft 3
 
Seite/n:     79-88
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Dieser Artikel steht aktuell nicht als Download zur Verfügung.
Wir digitalisieren diesen selbstverständlich gerne auf Anfrage, bitte geben Sie hierfür Ihr E-Mail-Adresse ein. Sie erhalten von uns eine Nachricht, sobald der Artikel als Download bereit steht. Bitte beachten Sie, dass dies bis zu fünf Arbeitstage dauern kann.

Einen digitalisierten Artikel können Sie für 25 € als PDF herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Ihre E-Mail-Adresse


Ich möchte "Stahlbau" abonnieren


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2015/2016.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.