Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Friedrich, Thomas; Kornadt, Oliver; Kurz, Wolfgang; Schnell, Jürgen
 
Titel:     
 
Entwicklung eines weitgespannten Sandwichdeckensystems mit integrierter Haustechnik in Verbundbauweise Herrn Professor Dr.-Ing. Dr.-Ing. e.h. Gert König zu seinem 80. Geburtstag gewidmet.
 
Kurzfassung:     
 
In mehreren Schritten wurde ein multifunktionales Deckenelement entwickelt, welches zwischenzeitlich bei zahlreichen Projekten erfolgreich eingesetzt wurde. Dabei waren vielfältige Anforderungen zu beachten. Neben der geringen Eigenlast und der geringen Verformung bei großer Schlankheit zählen dazu die Aspekte des baulichen Brandschutzes, der integrierten Haustechnik und der positiven Beeinflussung von Behaglichkeit und Raumakustik. Das Deckensystem erfordert zwangsläufig eine Koordination der Fachplaner in der Planungsphase. Alle Vorteile einer werksmäßigen Vorfertigung können genutzt werden, sodass kurze Bauzeiten bei gleichmäßiger Fertigungsqualität und wettbewerbsfähigen Kosten erreicht werden können. Im Bereich der Verbundmittel besteht noch ein Optimierungspotenzial.

Developement of a long-spaned sandwich-slab-system with integrated service engineering in composite construction method
Dedicated to the 80th birthday of Professor Dr.-Ing. Dr.-Ing. e. h. Gert König
A multifunctional slab system, which has been used successfully in numerous projects, has been developed in several steps. Within this development various requirements had to be fulfilled. In addition to the minor dead load and slenderness, aspects like fire protection, the integrated building services, the positive influence to the users comfort and the room acoustics characterize the slab system. This slab system makes necessary a coordinated work of all engineers in the planning phase. All advantages of precast production can be leveraged. So short construction periods with a constant production quality and competitive costs can be achieved. There is still some optimization potential in the field of the shear connectors.
 
Erschienen in:     Beton- und Stahlbetonbau 109 (2014), Heft 10
 
Seite/n:     678-688
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (2.66 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich bin Online-Abonnent

Als Online-Abonnent der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" können Sie diesen Artikel über Wiley Online Library aufrufen.

Ich möchte "Beton- und Stahlbetonbau" abonnieren

Dieser Beitrag ist in der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" erschienen. Sie möchten die Zeitschrift näher kennenlernen? Dann bestellen Sie doch ein kostenloses Probeheft der aktuellen Ausgabe oder informieren sich über Inhalt, Preise und alles Weitere auf unserer Website.


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2017/2018.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.