Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Hroudová, Jitka; Zach, Ji í; Korjenic, Azra; Mitterböck, Michael
 
Titel:     
 
Entwicklung eines Wärmedämmputzes mit Naturfasern und Untersuchung des Wärme- und Feuchteverhaltens
 
Kurzfassung:     
 
Das Hauptziel dieses Gemeinschaftsprojektes der TU Brno und TU Wien war es, geeignete Putzrezepturen (Wärmedämmputze) zu entwickeln, bei denen Fasern pflanzlicher oder tierischer Herkunft bzw. Zellulosefasern aus der Papierindustrie eingemischt werden, die ökologische Anforderungen erfüllen und günstige bauphysikalische Eigenschaften für Baukonstruktionen vorweisen. Neben den (bau-) physikalischen Untersuchungen wurden wärmetechnische und mechanische Grundeigenschaften einschließlich Feuchteverhalten ermittelt. Die Untersuchungen zeigten im Hinblick auf die mechanischen Eigenschaften und das Feuchtigkeitsverhalten sehr gute Ergebnisse. Nach der Entwicklung und Bestimmung der Materialkenndaten wurden diese in die WUFI-Datenbank integriert. Des Weiteren wurde einer der speziell entwickelten Putze (Beimengung von Schafwolle und Ziegenhaaren) unter realen Bedingungen hinsichtlich Wärmedämmeigenschaften und Feuchteverhalten analysiert und bewertet. Das neuentwickelte Putzsystem wurde bei einer realen Sanierung angewendet, die Situation in einer WUFI-Simulation nachgebildet und sowohl messtechnisch als auch rechnerisch untersucht. Die Messungen und die Simulation zeigten ein sehr positives Verhalten.

Development of a thermal insulation plaster with natural fibres and the investigation of its heat and moisture behaviour.
The main aim of this joint project of the TU Brno and TU Wien was to develop plaster recipes (heat insulation plaster) with embedded plant and animal fibres or cellulose fibres from the paper industry. This should meet the ecological requirements and performing favourable physical and mechanical characteristics of building constructions. The physical performance of the buildings, the thermal and mechanical fundamental properties and also moisture behaviour of the developed plasters were investigated. The investigations showed very good results of the mechanical properties and moisture behaviour. After development and determination the material data these were integrated into the WUFI database. Further a special developed plaster from the series (sheep wool and goat hair) was analysed and evaluated under real conditions, according to heat insulation properties and moisture behaviour. The new plaster was applied to a real refurbishment, the situation reproduced in a WUFI simulation and experimentally as calculative investigated. The simulations and the measurements showed a very positive behaviour.
 
Erschienen in:     Bauphysik 39 (2017), Heft 4
 
Seite/n:     261-271
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (1.38 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich bin Online-Abonnent

Als Online-Abonnent der Zeitschrift "Bauphysik" können Sie diesen Artikel über Wiley Online Library aufrufen.

Ich möchte "Bauphysik" abonnieren

Dieser Beitrag ist in der Zeitschrift "Bauphysik" erschienen. Sie möchten die Zeitschrift näher kennenlernen? Dann bestellen Sie doch ein kostenloses Probeheft der aktuellen Ausgabe oder informieren sich über Inhalt, Preise und alles Weitere auf unserer Website.


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2017/2018.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.