Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Hollands, Jutta; Tudiwer, David; Korjenic, Azra; Bretschneider, Betül Betül
 
Titel:     
 
Greening Aspang - Messtechnische Untersuchungen zur ganzheitlichen Betrachtung mikroklimatischer Wechselwirkungen in einem Straßenzug einer urbanen Hitzeinsel
 
Kurzfassung:     
 
Diese Arbeit zeigt, wie sich unterschiedliche Gebäude und deren unmittelbare Umgebung auf das Mikroklima in der Stadt auswirken und das Innenraumklima beeinflussen. Dafür wurden im Rahmen eines Forschungsprojektes Oberflächentemperaturen an Gebäuden, die Lufttemperaturen sowie die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen, im Außenraum vor Fassaden und im Straßenraum gemessen. Der Niederschlag, die Sonneneinstrahlung und die Windgeschwindigkeit wurden ebenso über einen langen Zeitraum im Versuchsgebiet untersucht. Aus den Messdaten werden Auswirkungen der unterschiedlichen Gebäude auf das Innen- und Außenraumklima an Hitzetagen abgeleitet. Der Sockelbereich und die Fassaden der Gebäude wurden in Abhängigkeit von Farbe, Aufbau, Struktur und Dämmung analysiert. Die messtechnischen Ergebnisse dieser Arbeit bieten die Basis zur Entwicklung von Maßnahmen zur Umgestaltung und Begrünung des Straßenraumes samt angrenzenden Gebäudefassaden am Beispiel des vom UHI (Urban Heat Island)-Effekt betroffenen Pilotgebietes Aspangstraße.

Greening Aspang - Measurement Evaluation for a holistic view of microclimatic interactions in a street affected by urban heat island (UHI)
This work shows how different buildings and their immediate surroundings affect the microclimate in the city and influence the indoor climate. As part of a research project, surface temperatures on buildings as well as air temperatures and humidity were measured indoors, in front of facades and in the street canyon. Precipitation, solar radiation and wind speed were also investigated over a long period of time in the test area. From the measurement data, the effects of the different buildings on the indoor and outdoor climate on hot days are derived. The pedestal area and the facades of the buildings were analyzed depending on color, construction, structure and insulation. Parallel to the measurements, residents were interviewed and their satisfaction with the living situation evaluated with regard to climatic conditions. The measurement results of this work provide the basis for the development of measures for redesigning areas affected by the UHI-effect using the example of the pilot area Aspangstraße.
 
Erschienen in:     Bauphysik 40 (2018), Heft 3
 
Seite/n:     105-119
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (5.2 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich bin Online-Abonnent

Als Online-Abonnent der Zeitschrift "Bauphysik" können Sie diesen Artikel über Wiley Online Library aufrufen.

Ich möchte "Bauphysik" abonnieren

Dieser Beitrag ist in der Zeitschrift "Bauphysik" erschienen. Sie möchten die Zeitschrift näher kennenlernen? Dann bestellen Sie doch ein kostenloses Probeheft der aktuellen Ausgabe oder informieren sich über Inhalt, Preise und alles Weitere auf unserer Website.


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2017/2018.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.