Logo Ernst und Sohn

Vorschau

Autor(en):     
 
Ernst & Sohn (Hrsg.)
 
Titel:     
 
Sonderheft: Regenwasser-Management 2021
 
Kurzfassung:     
 
Die Anforderungen an Gebäude werden immer komplexer. Im Vergleich zu den steigenden energetischen Anforderungen sowie den Bereichen „Hygiene” und „Brandschutz” passiert im Sektor Wasser dagegen wenig. Der „Angstfaktor” dominiert den Planungs- wie den Bauprozess und der richtet sich gegen dezentrale Wassersysteme, aber hin zu immer komplexeren Brandschutzanforderungen und Lüftungskonzepten. Auch bei den energetischen Anforderungen schoss man mittlerweile teils über das Ziel hinaus.

Der Reduktionismus des Klimaproblems auf CO2-Emissionen gerät spätestens mit den letzten Dürreperioden der vergangenen Sommer in Diskurs. Denn auf der lokalen Ebene dominiert die Verdunstung von Wasser unser Klima. Lokale Trockenheit ist immer hausgemacht. Ist es monatelang trocken, steigen auch die Temperaturen, das entstehende Hochdruckgebiet verhindert die Strömung von Wolken aus dem gro├čen Wasserkreislauf, vom Meer an Land. Also müssen wir hier ansetzen, um unser Klima „zu retten”. Nur der Tropfen, der über den Verdunstungsprozess wieder in den natürlichen Wasserkreislauf gelangt, wird wieder zu Regen und kühlt die Umgebung. Die Wiederverwertung von Abwasser für Bewässerungszwecke, Grauwasserrecycling und Regenwassernutzung sind hierbei entscheidende dezentrale Strategien, die es bei jedem Neubau und der Sanierung von Gebäuden und Leitungsnetzen zu beachten gilt.
 
Erschienen in:     Bautechnik 98 (2021), Heft 3
 
Seite/n:     1-100
 
Sprache der Veröffentlichung:     Deutsch



Ich möchte den Artikel kaufen

Diesen Artikel können Sie für 25 € als PDF (14.82 MB) herunterladen.
Das PDF kann gelesen, gedruckt und gespeichert werden.
Eine Vervielfältigung und Weiterleitung an Dritte ist nicht gestattet.


Um den Bestellvorgang zu starten, geben Sie bitte nun Ihre E-Mail-Adresse ein.
An die angegebene E-Mail-Adresse wird nach abgeschlossener Bestellung
der Link zum Download versendet.

Ihre E-Mail-Adresse


Ich möchte "Bautechnik" abonnieren

Dieser Beitrag ist in der Zeitschrift "Bautechnik" erschienen. Sie möchten die Zeitschrift näher kennenlernen? Dann bestellen Sie doch ein kostenloses Probeheft der aktuellen Ausgabe oder informieren sich über Inhalt, Preise und alles Weitere auf unserer Website.


Preise inkl. MwSt. und inkl. Versand. Preise für 2017/2018.
€ Preise gelten ausschließlich für Deutschland. Änderungen und Irrtum vorbehalten.