abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small

Artikeldatenbank

Filter zurücksetzen
  • Autor(en)

  • Sprache der Veröffentlichung

  • Erschienen

  • Rubrik

Zeitschriften-Selektion

  • Alle auswählenAlle abwählen
Autor(en)TitelZeitschriftAusgabeSeiteRubrik
Niewerth, H.Tabelle zur Berechnung der Lastverteilungsbreite nach Tabelle 28 der DIN 1045.Bautechnik10/1973340-341

Kurzfassung

Tabellarische Auswertung der in DIN 1045 angegebenen Formeln zur Bestimmung der mitwirkenden Breiten.

x
Lindner, J.Anschlußmomente von Trägern, die zur Kippaussteifung herangezogen werden.Bautechnik10/1973342-344

Kurzfassung

Lastannahmen für das anzuschließende Moment bei der Stützung von kippgefährdeten Trägern durch untergeordnete Bauteile, wie Dachhaut oder Pfetten (Drehbettung)

x
Ciampa, F. O.Berechnung der Fließgeschwindigkeit von Wasser.Bautechnik10/1973345-346

Kurzfassung

Die Berechnung der Fließgeschwindigkeit von Gewässern aus den Parametern hydraulischer Radius, Gefälle und Wandrauhigkeit.

x
Reyer, E.Elektronische Spannungsauswertung in der Spannungsoptik am Beispiel eines räumlichen Plattenproblems.Bautechnik10/1973346-353

Kurzfassung

Es wird ein numerischer und programmierbarer Auswertungsweg zur Spannungsanalyse eines spannungsoptischen Experiments gezeigt. Neben den Grundlagen der Spannungsoptik wird am Beispiel einer punktgestützten Kreisplatte das o.g. Verfahren angewendet.

x
Koch, H.-A.; Schrefl, P.; Heindl, W.Charakterisierung des instationären thermischen Verhaltens von Fußbodenkonstruktionen durch experimentell bestimmte Schichtmatrizen.Bautechnik10/1973353-357

Kurzfassung

Beschreibung eines Verfahrens, bei dem das thermische Verhalten von ein- und mehrschichtigen Wänden durch Matrizen beschrieben wird, wobei sich die Matrix der Gesamtwand durch Multiplikation der Einzelschicht darstellen läßt. Das analytische Verfahren wird durch eine experimentelle Untersuchung verifiziert.

x
Wittstock, U.Herstellung großflächiger Stahlbeton-Kassettenplatten als Fertigteile in einer Feldfabrik für das neue Messezentrum der Stadt Nürnberg.Beton- und Stahlbetonbau10/1973233-238

Kurzfassung

Bei dem Bau des Messezentrums wurden in einer Feldfabrik Stahlbetonkassettendecken mit dem Grundriss eines gleichseitigen Dreiecks und 9.20 m Seitenlänge und insgesamt 165 000 m2 Schalfläche als Fertigteile hergestellt.

x
Regner, G.Die Erweiterung des Hafens in Port Kelang, Malaysia.Beton- und Stahlbetonbau10/1973239-242

Kurzfassung

Für die Errichtung des Container-Kais mussten ingesamt 2900 Rammpfähle mit einer Länge von bis zu 40 m gerammt werden. Als wirtschaftlichste Lösung erwiesen sich hierfür hohle Schleuderbetonrohre mit 85 cm Aussendurchmesser und 12 cm Wandstärke. Die Rohre sind vorgespannt.

x
Stiller, M.Einheitliche europäische Bauvorschriften - Wunsch und Wirklichkeit.Beton- und Stahlbetonbau10/1973242-247

Kurzfassung

Vergleich europäischer Normen in Bezug auf Verkehrslastannahmen und Materialkennwerte für die Bemessung.

x
Lin, T. Y.; Kulka, F.; Yang, Y. C.; Lo, K.-S.Umgekehrte Pi-Fertigteile für eine Hochstraßenbrücke.Beton- und Stahlbetonbau10/1973247-249

Kurzfassung

Über die Verwendung von umgekehrten Pi-Fertigteilplatten für eine Hochstrasse in den USA. Der Flansch der über die Mittelstützen auskragenden Platte nimmt die Druckdiagonale des Kragmoments auf. Auf die Stege der Pi-Platte werden wiederum Fertigteilplatten der Fahrbahn aufgelegt.

x
Klöppel, K.; Bilstein, W.; Unger, B.Eine näherungsweise Untersuchung des überkritischen Tragverhaltens von dreiseitig momentenfrei gelagerten, am freien Rand unversteiften Platten einschließlich Vorverformung.Stahlbau10/1973289-298Fachthemen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Kohl, W. F.Die Verwendung von feuerverzinktem Feinblech für Dach, Decke und Wand.Stahlbau10/1973299-309Fachthemen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Klee, S.; Seeger, T.Schwingfestigkeitsuntersuchungen an Profilblechbefestigungen mit Setzbolzen.Stahlbau10/1973309-318Fachthemen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Protte, W.Zum Beulproblem versteifter Bodenbleche von Kastenträgern.Stahlbau10/1973318-319Berichte

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Irmschler, H.-J.Entwurf DIN 1053 Mauerwerk; Berechnung und Ausführung 3. Internationale Mauerwerkskonferenz(IMC) in Essen.Bautechnik9/1973289-295

Kurzfassung

Stand der Technik im Mauerwerksbau im Jahr 1973.

x
Bercea, G.Ermittlung von Bodenpressungen unter zusammengesetzten Rechteckkörpern in einfachen Fällen.Bautechnik9/1973295

Kurzfassung

Die Bodenpressungen unter einfach und doppelt symmetrischen Fundamentkörpern bei einachsiger Biegung.

x
Rümlin, B.Die Bundeswasserstraßen im Jahre 1972.Bautechnik9/1973296-304

Kurzfassung

Über herausragende Bauwerke des Wasserbaus, Wasserstraßenbaus und Kanalbaus, die um das Jahr 1972 fertiggestellt wurden

x
Günther, H.Einige Formeln zur Berechnung von Ersatzstablängen für den Knicknachweis.Bautechnik9/1973304-311

Kurzfassung

In dem Beitrag werden nach dem Durchbiegungsverfahren von Sattler einige Approximationsformeln abgeleitet, welche die Ermittlung der Ersatzstablängen von mehrgeschossigen Stützen und Rahmen für verschiedene Lagerungsbedingungen erlauben.

x
Ruffert, G.Kraftschlüssige Verklebung gerissener Betonkonstruktionen durch Epoxidharzinjektionen.Bautechnik9/1973311-313

Kurzfassung

Es wird ein Überblick über Anwendungsgebiete und -bedingungen für die Verwendung von Epoxidharzen auf dem Gebiet der Betonsanierung und des kraftschlüssigen und wasserundurchlässigen Schließens von Rissen gegeben.

x
Sander, H.Das dynamische Verhalten eines Kamines mit Hochbehälter.Bautechnik9/1973313-318

Kurzfassung

Untersuchung des dynamischen Verhaltens eines aus einem etwa 70 m hohen Stahlkamin mit aufgesetztem, etwa 1000 t Wasser fassendem Ringtank bestehenden Bauwerks. Die Belastung resultiert aus der durch periodische Wirbelablösung hervorgerufenen periodisch auftretenden Druckverteilung auf der Behälterwandung. Das dynamische Verhalten des Kamins wird beschrieben durch die Differentialgleichung des transversal schwingenden Balkens.

x
Cassens, J.Zum Kipp-Problem.Bautechnik9/1973319-321

Kurzfassung

Über das Kippen und Biegedrillknicken von Stahlträgern und die Behandlung des Problems in der Stabilitätsvorschrift DIN 4114.

x
Linder, H.Turmkesselhaus mit Stahlbetonschornstein in Gleitschalungsbauweise.Beton- und Stahlbetonbau9/1973209-215

Kurzfassung

Über Konstruktion und Bauausführung eines 80 m hohen kreisförmigen Kesselhauses mit aufgesetztem 120 m hohem Stahlbetonschornstein.

x
Petzold, H. J.Erdüberdeckter Wasserbehälter für Madrid.Beton- und Stahlbetonbau9/1973215-220

Kurzfassung

Bericht über Konstruktion und Bauausführung des 534 000 m3 fassenden erdüberdeckten Wasserbehälters bei Madrid. Das Dach des Behälters wird von einem 4.65 m weit spannenden Stahlbetontonnendach gebildet und stützt sich auf Stahlbetonrundstützen ab.

x
Springenschmid, R.; Nischer, P.Untersuchungen über die Ursache von Querrissen im jungen Beton.Beton- und Stahlbetonbau9/1973221-226

Kurzfassung

Über die Entwicklung einer besonderen Versuchseinrichtung, dem Reissrahmen, zur Messung von Betonzugspannungen des jungen Betons. Mit Hilfe dieser Anlage können Parameterstudien durchgeführt werden, welche die Entstehung von Rissen im hydratasierten Beton verdeutlichen.

x
Möll, R.38 m hohes Hochregal in Stahlskelettbauweise mit drei vollautomatisch gesteuerten Regalförderzeugen.Stahlbau9/1973257-264Fachthemen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Eßlinger, M.; Pieper, K.Schnittkräfte und Beullasten von Silos aus überlappt verschraubten Blechplatten.Stahlbau9/1973264-268Fachthemen

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x