abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
25. April 2014

Forschungs- und Laborbauten 2014 - ein Sonderheft von Ernst & Sohn

Zwei Themen haben im Jahr 2013 aus der Sicht von Ralf Streckwall vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in Berlin-Buch den Forschungs- und Laborbau geprägt: das Bewertungssystem „Forschungs- und Laborgebäude – Neubau“ und der Einbau von Brandschutzklappen in Abluftanlagen. Beide Themen werden unter verschiedenen Gesichtspunkten ausführlich behandelt.

Das Sonderheft „Forschungs- und Laborbauten“ ist 2014 zum zweiten Mal erschienen. Einen Schwerpunkt bilden wieder Projektvorstellungen aus Neubau, Umbau und Sanierung. Unter anderem werden das In-vivo-Pathophysiologie-Laborgebäude und das InfraStrukturGebäude auf dem Max-Delbrück-Campus in Berlin, das Zentrum für Chemische Biologie der Universität Konstanz, der IC-Komplex der Ruhr-Universität Bochum und das :envihab Institut für Luft- und Raumfahrtmedizin in Köln ausführlich vorgestellt.

Weiter im Heft: Planung von Forschungs- und Laborbauten, Nachhaltigkeit, Passivhausstandard bei Laborbauten, Laborumzüge und Logistik im Labor.