abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small

Artikeldatenbank

Filter zurücksetzen
  • Autor(en)

  • Sprache der Veröffentlichung

  • Erschienen

  • Rubrik

Zeitschriften-Selektion

  • Alle auswählenAlle abwählen
Autor(en)TitelZeitschriftAusgabeSeiteRubrik
Lindner, J.Näherungsweise Bestimmung der mitwirkenden Plattenbreite bei Normalkraftbeanspruchung.Bautechnik12/1968403-408

Kurzfassung

Es wird für die mitwirkende Plattenbreite beim Lastfall Normalkraft eine Näherungslösung für einfach- und doppeltsymmetrische Querschnitte ermittelt. Für den Sonderfall des Kragarms werden die Gleichungen für linear anwachsende Normalkraftbeanspruchung und für Querkraft ausgewertet und in Kurventafeln dargestellt.

x
Schineis, M.Dreigelenkrahmen bei Riegelbelastung - Theorie II.Ordnung und Stabilität.Bautechnik12/1968408-416

Kurzfassung

Es wird ein Verfahren für die Berechnung von Dreigelenkrahmen mit vertikaler Belastung des Riegels nach Theorie 2. Ordnung gezeigt.

x
Lackner, E.Technischer Jahresbericht 1968 des Arbeitsausschusses "Ufereinfassungen" der Hafenbautechnischen Gesellschaft e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Erd- und Grundbau e.V.Bautechnik12/1968416-425

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Poppe, G.Die Bundeswasserstraßen im Jahre 1967.Bautechnik11/1968361-372

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Franke, H.Zur Frage der Wärmedämmschichtdicke auf Stahlbetondächern (Warmdächern) mit grossen Fugenabständen.Bautechnik11/1968380-385

Kurzfassung

Es wird die Temperatur in Betondächern im jahreszeitlichen Verlauf in Abhängigkeit von der Dämmschichtdicke analytisch untersucht und der Frage nachgegangen ob der Dehnfugenabstand zur Verhinderung von Zwängungen durch dickere Dämmschichten vergrössert werden kann.

x
Fritz, H. R.Flachbohrgeräte.Bautechnik11/1968385-389

Kurzfassung

Über den Einsatz von Universalbohrgeräten im Bauwesen.

x
Leonhardt, F.Zur Entwicklung aerodynamisch stabiler Hängebrücken.Bautechnik10/1968325-336, 372-380

Kurzfassung

Ausführliche Beschreibung des aktuellen Wissenstands auf dem Gebiet des Baus von Hängebrücken und speziell der Konstruktion von für den Lastfall Wind stabiler Brücken. Ausgehend vom Einsturz der Tacoma-Bridge 1940, der durch Torsionsschwingungen ausgelöst wurde, setzte eine intensive Forschung auf dem Gebiet der Aerodynamik von Hängebrücken ein. Der Verfasser beschreibt zunächst eine Reihe von prominenten Hängebrücken unter dem speziellen Gesichtspunkt der Windstabilität und leitet anschliessend die wichtigsten konstruktiven Grundregeln für die Konstruktion aerodynamisch stabiler Hängebrücken ab.

x
Hager, G.Erstmalige Anwendung des Freivorbaues mit Fertigteilen in Deutschland.Bautechnik10/1968337-341

Kurzfassung

Bericht über Konstruktion einer 144 m langen vorgespannten Segmentbrücke, d.h. aus Fertigteilen zusammengestzten Hohlkastenbrücke, die im Freivorbau hergestellt wurde.

x
Ranke, A.; Ostermayer, H.Beitrag zur Stabilitätsuntersuchung mehrfach verankerter Baugrubenumschliessungen.Bautechnik10/1968341-350

Kurzfassung

Am Beispiel einer einfach verankerten Baugrubenwand werden die möglichen Bruchvorgänge untersucht und festgestellt, daß die Ankerlängen im allgemeinen auf Grund eines Standsicherheitsnachweises mit einer Geraden als tiefer Gleitfuge hinreichend genau ermittelt werden können. Diese Überlegungen werden auf mehrfach verankerte Baugrubenwände übertragen und ein Berechnungsverfahren für den Nachweis der Geländebruchsicherheit vorgeschlagen.

x
Gudehus, G.Zur Berechnung planparalleler Verformungsvorgänge in trockenem Sand.Bautechnik10/1968350-357, 389-395

Kurzfassung

Es wird die Frage untersucht, ob der Spannungs- und Verformungszustand in belasteten trockenen Sandböden mit den Mitteln der Kontinuumsmechanik beschrieben werden kann. Hierfür wird ein Spannungs-Dehnungsgesetz für Sandböden entworfen und im Versuch überprüft.

x
Briske, R.; Pirlet, E.Messungen über die Beanspruchung des Baugrubenverbaues der Kölner U-Bahn.Bautechnik9/1968290-299

Kurzfassung

Es wird über umfangreiche Messungen der Verformungen und der Steifenkräfte an einfach und mehrfach abgestützen Trägerbohlwänden berichtet. Aus den Messungen kann über Verlauf und Grösse des Erddrucks hinter der Verbauwand geschlossen werden.

x
Ollila, M.Allgemeine Methode für die Berechnung von beliebigen Pfahlgruppen bei Annahme eines unendlich steifen Grundblockes.Bautechnik9/1968299-306

Kurzfassung

Über die Berechnung von Pfahlrostgründungen. Mit dem Verfahren kann die Einspannung der Pfähle in die Pfahlkopfplatte und im Boden berücksichtigt werden. Die seitliche Bettung der Pfähle im Untergrund wird ebenfalls erfasst.

x
Hartmann, F.Grundlagen einer neuen Erddrucktheorie.Bautechnik9/1968307-313

Kurzfassung

Das Verfahren beruht auf der Betrachtung des Kräftegleichgewichts am Erdkeil wenn den Flächen, die den Erdkeil umgeben bestimmte Eigenschaften zugeordnet werden, wodurch Ansätze für die Spannungen ermöglicht werden.

x
Christow, Ch. K.Ein neues Koordinatenpapier zur schnellen Auswertung bodenmechanischer Rahmenscherversuche.Bautechnik9/1968313-314

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Horn, A.Gründungsfehler und Gebäudeschäden.Bautechnik9/1968315-317

Kurzfassung

Es wird über verschiedene Gebäudeschäden und -einstürze durch unsachgemässe Gründung berichtet.

x
Lorch, S.Experimente zur Bestimmung der Dichteänderung und deren Verteilung beim Eintreiben von Sonden in Böden.Bautechnik9/1968318-320

Kurzfassung

Da der bei der Messung mit Bodensonden erfasste Messbereich in vielen Fällen in unmittelbarer Nähe der Sonde liegt, ist die Kenntnis der durch das Eintreiben verursachten Dichteänderung von Bedeutung. An modifizierten (scheibenförmigen) Sonden wird auf radioaktivem Wege die durc das Eintreiben in den Boden verursachte Dichteänderung und deren Verteilung gemessen.

x
Krabbe, W.Berechnung des Luftbedarfs beim Druckluftschildvortrieb.Bautechnik8/1968253-260

Kurzfassung

Die Ermittlung des Luftbedarfs beim Niederbringen von Tunneln in der Grundwasserzone mittels Druckluftschildvortrieb hängt in erster Linie von der richtigen Abschätzung der Luftverluste an den einzelnen Maschinen- und Bedienungskomponenten ab. Es werden Messergebnisse von verschiedenen Bauvorhaben analysiert und eine allgemeine Formel für die erforderliche Luftmenge in Abhängigkeit verschiedenster Parameter abgeleitet.

x
Heiße, D.Aussteifende Wirkung genagelter Brettscheiben.Bautechnik8/1968260-262

Kurzfassung

Es werden die Verschiebungen an Scheiben, die aus genaglten Brettern gebildet werden, gemessen. Variiert werden hierbei die Anordnung der Diagonalen und die Stossausbildung der Bretter. Es zeigt sich, daß bei unsachgemässer Ausbildung der Scheiben eine aussteifende Wirkung von Holzkonstruktionen nicht gewährleistet ist.

x
Volger, A. H.Behandlung linearer Gleichungssyteme in der Nähe der Singularität.Bautechnik8/1968262-266

Kurzfassung

Für lineare Gleichungssysteme und die Inversion von Matrizen wird gezeigt, wie durch Verminderung der Reihenzahl und anschliessendes schrittweises Erweitern numerisch optimale Ergebnisse vor allem in der Nähe der Singularität erreicht werden können. Die Methode kann dazu dienen, in der Nähe der Singularität möglichst allen echten Informationsgehalt nutzbar zu machen.

x
Paschke, W.Berechnung von Bohlwänden.Bautechnik8/1968270-272

Kurzfassung

Die Bestimmung der Einbindetiefen von einfach abgestützten Trägerbohlwänden mit Hilfe von Bemessungsdiagrammen.

x
Neumayer, F.Näherungsberechnung wandartiger Träger mit Randverstärkung.Bautechnik8/1968272-279

Kurzfassung

Die Berechnung von wandartigen Trägern, die im Auflagerbereich in Form einer Lisene verstärkt sind. Es wird das Tragverhalten, welches durch Versuche bestätigt eine Steigerung der Tragkraft erwarten lässt beschrieben und anhand einiger Beispiele die Berechnung gezeigt.

x
Bretscheider, H.Ähnlichkeitsmechanik und das Internationale Einheitensystem.Bautechnik8/1968279-283

Kurzfassung

Es werden verschiedene Modellgesetze wie von Newton, Reynolds, Couchy, Weber, Mosonyi erläutert und das metrische Massystem hierauf angewendet.

x
Meyer, K.Zur Ästhetik der Form.Bautechnik7/1968217-218

Kurzfassung

Über grundlegende Beziehungen in der technischen Mechanik, die auch ästhetischen Ansprüchen genügen.

x
Bamberg, G.Vorschläge zur Reform der VOB/A mit Hinblick auf die Fortschritte in Bautechnik und Bauwirtschaft.Bautechnik7/1968219-221

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Stefan, H.Betrachtungen zur Wirkungsweise von Wirbelfallschächten.Bautechnik7/1968221-226

Kurzfassung

Wirbelfallschächte werden vor allem im Ausland als Entlastungsanlagen für Wasserkraftwerke errichtet. Sie sind vertikale Schächte, in denen das Wasser nicht nur in der Fallinie nach unten stürzt, sondern um die Schachtachse rotiert. Es wird ein einfaches Verfahren vorgestellt, das es erlaubt die mittlere Strömungsgeschwindigkeit und den Gesamtwirkungsgrad bei der gewünschten Energieumwandlung zu bestimmen.

x