abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small

Journal articles

Reset filter
  • Author(s)

  • Language of Publication

  • Published

  • Category

Journal

  • Select allDe-select all
Author(s)TitleJournalIssuePageCategory
Schubert, P.; Friede, H.Spaltzugfestigkeitswerte von Mauersteinen.Bautechnik4/1980117-122

Abstract

In den letzten Jahren wurden eine Reihe von Spaltzugversuchen an Mauersteinen durchgeführt. Spaltzugfestigkeitswerte werden besonders benötigt für die Erforschung des Bruchmechanismus von Mauerwerk, für die Beurteilung der Rissicherheit und besonders für die Ermittlung der Schub- und Zugbeanspruchbarkeit.

x
Indlekofer, H.; Rouve, G.Erscheinungsformen und Auswirkungen von Grenzschichtablösungen im Wasserbau.Bautechnik4/1980122-128

Abstract

Über Grenzschichtablösungen, ihre Erscheinungsformen und hydraulischen Wirkungen in Strömungsbereichen mit Druckanstieg, wie z.B. bei Staupunktströmungen, bei Fliessquerschnittserweiterungen und bei Wandkonturänderungen. Anhand einiger praktischer Beispiele wird gezeigt mit welchen Wirkungen gerechnet werden muss, wenn derartige Grenzschichtablösungen auftreten.

x
Schuler, G.Vergleich von Ramm- und Seitendrucksondierungen in Schluff- und Kiesablagerungen S√ľdbayerns.Bautechnik4/1980128-130

Abstract

Für typische Schluff- und Kiesablagerungen in Südbayern werden die Ergebnisse von Seitendrucksondierungen (Pressiometerverfahren nach Menard) und leichten Rammsondierungen (LRS 5 nach DIN 4094) miteinander verglichen und empirische Gleichungen zur Ermittlung des pressiometrischen Verformungsmoduls E sowie des Steifemodul Es aus den Sondierergebnissen aufgestellt.

x
Nachtsheim, W.; Bosniakowski, S.Eigenschwingungen d√ľnnwandiger Rotationsschalen beliebiger Meridianform.Bautechnik4/1980130-138

Abstract

Der Beitrag befasst sich mit dem Eigenschwingungsverhalten von Rotationsschalen im nicht-zentralsymmetrischen Spannungszustand, unter Berücksichtigung der Einflüsse der transversalen Schubverformung und der Rotationsträgheit. Zur numerischen Lösung wird das Differenzenverfahren herangezogen.

x
Zilch, K.; Pietzonka, R.Zur dynamischen Berechnung ebener regelmässiger Rahmen im Lastfall Erdbeben.Bautechnik3/198073-81

Abstract

Es wird ein mit Hilfe des Ersatzkontinuums entwickeltes mechanisches Modell zur Berechnung querbelasteter, dehnstarrer Rahmen vorgestelt. Die daraus ableitbaren Näherungsformeln lassen sich bei der Bemessung von Rahmen bei Erdbebenbelastungen anwenden.

x
Bär, A.Die Einspannung von I-Stahlprofilen in Stahlbetonbauteilen.Bautechnik3/198082-88

Abstract

Über die Spannungsverteilung von in Stahlbeton eingespannten I-Profilen und die im Beton hervorgerufenen Reaktionskräfte.

x
Scheer, C.; Wagner, C.R√∂ntgenuntersuchungen an N√§geln, Klammern und Stabd√ľbeln in Holz und Holzwerkstoffen.Bautechnik3/198088-93

Abstract

Die Verformung und Nachgiebigkeit von Verbindungsmitteln im Holzbau. Es werden Versuche beschrieben, die mit Röntgenaufnahmen vom Bereich der zulässigen Lasten bis zum Versagen dokumentiert wurden.

x
Weinhold, R.Zum Thema "Empfehlung f√ľr die Anwendung von Kunststoffen im Erd- und Wasserbau".Bautechnik3/1980101-102

Abstract

Bericht über Schadensfälle an mit Kunststoffolien abgedichteten Dämmen und Empfehlungen zur funktionsgerechten Ausbildung solcher Abdichtungssysteme.

x
Braune, W.√úber die Tragwirkung von Gew√∂lbebr√ľcken mit l√§ngsgegliederten massiven Aufbauten - Eine Analyse von Verzerrungsmessungen an bestehenden Bauwerken.Bautechnik2/198037-45, 93-100

Abstract

Über das statische Tragwerksmodell der vor allem im Eisenbahnbrückenbau (seit ca. 1840) verwendeten Gewölbebrücken mit in Längsrichtung durchgehenden Aufbauten. Die Untersuchungen haben das Ziel letztendlich über das Verstehen des Tragmechanismus konkrete Angaben über die Tragfähigkeit bestehender Brücken machen zu können.

x
Kiessl, K.; Gertis, K.Wärmeeigenspannungen in mehrschichtigen Aussenbauteilen infolge instationärer Temperatureinwirkung.Bautechnik2/198045-53

Abstract

Während des Tagesverlaufs können an Aussenfassaden Temperaturunterschiede von bis zu 70 ¬įK auftreten, die aufgrund der Lagerung und bei mehrschichtigen Platten zu Zwangsbeanspruchungen im Werkstoff der Fassadenkonstruktion führen. Diese Zwänge können meist nur durch Risse abgebaut werden. Die Arbeit gibt Empfehlungen um Schäden an der Fassade möglichst gering zu halten.

x
Netzer, W.Spannungs- und Verformungsnachweis erdverlegter Rohre unter Ber√ľcksichtigung der Bettungskr√§fte.Bautechnik2/198054-59

Abstract

Über die zulässige Belastung und Berechnung überschütteter Rohre.

x
Franz, J.; Hees, G.; Miske, G.-W.Zur Querbeanspruchung der Verbindungsmittel zwischen Kreiszylinderschale und Stirnplatten erdverlegter Heizöltanks.Bautechnik2/198059-63

Abstract

Untersuchung über die Ausführung von Heizöltanks aus hochfestem Asbestzement.

x
Lohse, H.Standsicherheit von Gebäuden bei Hochwasser.Bautechnik2/198063-66

Abstract

Über die Belastung von Gebäuden durch Wasserdruck bei Hochwasser und Massnahmen zur Gewährleistung der Standsicherheit. Die Gefährdung hängt damit von der Entfernung des Gebäudes vom Vorfluter, der Druckhöhe, dem Filtermaterial und der Zeit ab.

x
Herzog, M.Durchbiegungen von Flachdecken nach Messung und Rechnung.Bautechnik2/198066-69

Abstract

Näherungsverfahren zur Ermittlung der Durchbiegungen von Flachdecken unter Berücksichtigung von Kriechen und Schwinden.

x
Schreck, P.Der Spannbeton und seine erfindungsgemäße Anwendung.Bautechnik1/19801-2

Abstract

Über den Erfinder des Spannbetons und dessen Ziel eine rissefreie Konstruktion herzustellen und daraus abgeleitet eine Kritik der heutigen Spannbetonbemessung.

x
Pl√ľmer, G.Das Br√ľcken-Bau-System Schreck.Bautechnik1/19802-6

Abstract

Ein Brückenbausystem, das zu dem Zweck entwickelt wurde, Risse im Spannbeton nahezu auszuschliessen. Dies wird erreicht, indem nur der statisch bestimmte Einfeldträger als System verwendet wird und durch den Einsatz spezieller betontechnologischer und fertigungstechnischer Massnahmen.

x
Danielski, L.; Manko, Z.Untersuchungen an Strassenbr√ľcken in Verbundbauweise.Bautechnik1/19806-10

Abstract

Über Verformungs- und Durchbiegungsmessungen an mehrstegigen Stahlverbundbrücken mit mitwirkender Ortbetonschicht in Polen. Vergleich der gemessenen mit den rechnerisch ermittelten Werten.

x
Caner, M.; Lietz, J.Stadtautobahn Berlin im Bereich der √úberbauung an der Schlangenbader Strasse.Bautechnik1/198010-18

Abstract

Bericht über ein 480 m langes geschlossenes Tunnelsystem der Stadtautobahn Berlin. Unter den Tunnelröhren befinden sich zwei Parketagen, das Tunnelsystem selbst ist auf einer Vielzahl von Stahlbetonstützen aufgelagert. Das Tunnelbauwerk selbst wird von einer 7 geschossigen Hochbebauung überbaut. Es stelten sich eine Vielzahl von statischen, gründungstechnischen und ferigungstechn- ischen und schallschutztechnischen Fragen.

x
Rosman, R.Stabilit√§t im Grundriss unsymmetrischer St√ľtzen- und Wandscheibensysteme.Bautechnik1/198021-32

Abstract

Über die Gesamtstabilität eines Systems von Stützen oder von Wandscheiben, die im Grundriss unsymmetrisch angeordnet sind und in den einzelnen Geschossen durch Deckenscheiben miteinander verbunden sind.

x
Lackner, E.Technischer Jahresbericht 1979 des Arbeitsausschusses "Ufereinfassungen" der Hafenbautechnischen Gesellschaft e.V. und der Deutschen Gesellschaft f√ľr Erd- und Grundbau e.V.Bautechnik12/1979397-417

Abstract

No short description available.

x
Struck, W.Die Ermittlung des Bauteilwiderstands aus Versuchsergebnissen zur Festlegung der zulässigen Belastung einer Bauart.Bautechnik12/1979417-424

Abstract

Sicherheitstheoretische Untersuchung der Versagenswahrscheinlichheit von Bauwerken. Um über die Eigenschaften einer Konstruktion im Bruchzustand Aussagen machen zu können ist die Kenntnis und statistische Auswertung ihrer massgeblichen mechanischen Einfluss-grössen und Eigenschaften erforderlich.

x
Leonhardt, G.Die Erdlasten bei √ľbersch√ľtteten Durchl√§ssen.Bautechnik11/1979361-368

Abstract

Über Lastannahmen und die Parameter, welche die Beanspruchung von überschütteten Rohren und Durchlässen maßgeblich bestimmen, wie Rohrsteifigkeit, Bettungsziffer, Bodenkennwerte.

x
Klein, J.; Gerthold, A.Die Fliessbedingung von Drucker/Prager im Vergleich zu anderen Bruchkriterien bei der Bemessung von Gefrierschächten.Bautechnik11/1979368-375

Abstract

Der Schachtausbau in Gefrierschächten wird nach einem besonderen Verfahren als nichtgebirgsverbundener, gleitender Ausbau eingebracht.

x
Walz, B.; Prager, J.Beitrag zur Lösung von Erddruckproblemen nach der Elementscheibentheorie.Bautechnik11/1979375-379, 424-427

Abstract

Es wird über die Elementscheibentheorie nach Terzaghi und ihre Anwendung vor allem auf Erddruckprobleme mit räumlicher Wirkung berichtet.

x
M√ľller, K. H.; Lux, K.Schildvortriebsstrecke Baulos B 01 in Hannover - Bauausf√ľhrung und Messungen in situ - .Bautechnik11/1979379-388

Abstract

Im Rahmen des U-Bahnbaus in Hannover wurden zwei eingleisige Tunnelröhren im Schildvortrieb aufgefahren und mit Gusseisentübbings ausgekleidet. Aufgrund der schwierigen geologischen Verhältnisse im Ortsbrustbereich wurden die theoretischen Ansätze für die Berechnung der Tunnelauskleidung durch ein umfangreiches Messprogramm überprüft.

x