abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Civil Engineering Design

Civil Engineering Design

1. Jahrgang 2019

Erscheint: zweimonatlich
Sprache: Englisch

Beschreibung

Civil Engineering Design ist eine rein elektronische Zeitschrift in englischer Sprache, die auf der bekannten Zeitschrift Bautechnik von Ernst & Sohn basiert. Unter Beibehaltung der fachübergreifenden und materialunabhängigen Thematik konzentriert sie sich ausschließlich auf wissenschaftliche Veröffentlichungen mit kurzer Review- und Produktionszeit bis zur Veröffentlichung im Internet.

Ziel ist die Förderung eines neuen Formats einer wissenschaftlichen Zeitschrift für Ingenieurbau, Konstruktion, Instandhaltung, Lebenszyklusverhalten, Modellierung und Bemessung mit einem materialunabhängigen, interdisziplinären Ansatz auf internationaler Ebene.

Mit Civil Engineering Design bietet Ernst & Sohn Wissenschaftlern eine schnelle Möglichkeit zur Veröffentlichung in einer unabhängigen Zeitschrift mit Blick auf die Bedürfnisse der internationalen Forschungsgemeinschaft.

Civil Engineering Design befasst sich mit theoretischen, numerischen und experimentellen innovativen Methoden für aktuelle und neuartige Baustoffe wie Beton, Stahl, Aluminium, Glas, Holz, Mauerwerk, Verbundwerkstoffe und allen Aspekte der konzeptionellen, baulichen und leistungsbezogenen Planung, der experimentellen Prüfung und der numerischen Modellierung von Errichtung, Instandhaltung und Abriss für den gesamten Lebenszyklus von Bauwerken. Abgerundet wird dies durch die Einbeziehung der Geotechnik und Bodenmechanik aus bautechnischer Sicht.

Mit dieser fachübergreifenden Ausrichtung trägt der Verlag dem wachsenden Bedarf der Wissenschaft an Möglichkeiten der Veröffentlichung interdisziplinärer Forschungsergebnisse in der hochspezialisierten Zeitschriftenlandschaft im Bereich Bautechnik Rechnung.

Beirat

  • Prof. Konrad Bergmeister (Chefredakteur), Boku Wien (Österreich)
  • Prof. Manfred Curbach, TU Dresden (Deutschland)
  • Prof. Peter Mark, Ruhr-Universität Bochum (Deutschland)
  • Prof. Oliver Fischer, TU München (Deutschland)
  • Dr.-Ing. Karl Morgen, WTM Engineers (Deutschland)
  • Prof. Werner Sobeck, University Stuttgart (Deutschland)

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.