abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Bücher sind Brücken

Stiglat, Klaus

Bücher sind Brücken

Ein Streifzug durch 300 Jahre Bauingenieurliteratur

April 2017
  • 144 pages
  • 23 figures
  • Softcover
  • German
ISBN: 978-3-433-03203-9
available, free shipping

Prices incl. VAT

Description

Klaus Stiglat gibt mit diesem Buch einen konzisen Überblick über die publizistischen Meilensteine im Bauwesen seit dem 16. Jahrhundert. Gleichzeitig entsteht ein sehr persönliches, leidenschaftliches Bekenntnis zum Beruf des Bauingenieurs.

About the author

Dr.-Ing. Klaus Stiglat ist dem lesenden Bauingenieur bekannt: Er verfasste Fachbücher, Aufsätze, Porträts berühmter Bauingenieure, und während seiner fast 25jährigen Tätigkeit als Schriftleiter der Zeitschrift "Beton- und Stahlbetonbau" zahlreiche Editorials. Dabei setzte er sich immer mit der Verantwortung der Bauingenieure auseinander und für ihr Ansehen ein, nicht ohne jene selbst herauszufordern: Vor knapp 30 Jahren rief er den Ingenieurbau-Preis des Verlags Ernst & Sohn (heute Ulrich-Finsterwalder-Ingenieurbaupreis) ins Leben.