abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Versagen von Bauwerken

Scheer, Joachim

Versagen von Bauwerken

Band 2: Hochbauten und Sonderkonstruktionen

September 2001
  • XIV, 296 pages
  • 100 figures
  • Hardcover
  • German
ISBN: 978-3-433-01608-4
available, free shipping

Prices incl. VAT

About the book

Nach dem ersten Band über das Versagen von Brücken erscheint nun der zweite Band über Versagen von Hochbauten und Sonderbauwerken. Auch dieses Buch will Ursachen von Rückschlägen beim Bauen aufdecken, die sich durch das Versagen von Tragwerken zeigen. Damit sollen dem Leser Hinweise auf mögliche folgenschwere Fehler beim Lösen seiner Augaben gegeben werden.

Die etwa 350 erfaßten Versagensfälle verdeutlichen, daß das Spektrum von Fehlern im Hochbau äußerst breit ist und von Entwurfsfehlern über Werkstoffmängel bis hin zum Pfusch bei der Ausführung reicht. Außergewöhnliche Einwirkungen kommen hinzu.

Über die Versagensfälle wird, geordnet nach Hallen, Dächern, Türmen und Masten, Behältern, Regallagern sowie Gerüsten berichtet. Eine besondere Rolle spielt das Kapitel über Einstürze alter oder älterer, z.T. baugeschichtlich bekannter Bauwerke. Weiterhin werden Versagensfälle von Sonderkonstruktionen, z.B. Druckrohrleitungen und Radioteleskope, aufgeführt.

Die Lehren sowohl für die Praxis als auch für die Ausbildung werden in den einzelnen Kapiteln und am Schluß des Buches gezogen. Eine chronologisch geordnete, tabellarische Übersicht der Versagensfälle und eine Objektliste erleichtern das Auffinden von besonderen Ereignissen.