abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small

Aktuelle Pressemitteilungen

Signierstunde mit Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer
06. März 2017

Signierstunde mit Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer

auf dem 27. Dresdner Brückenbausymposium am 13. und 14. März 2017 in Dresden.

Wie gewohnt wird der Verlag Ernst & Sohn am Stand 5, unmittelbar links nach dem Eingang, vor Ort präsent sein. Dieses Jahr laden wir Sie ein, sich Ihr Exemplar der „Geschichte der Baustatik“ persönlich von Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer, dem Autor des Buches, signieren zu lassen.

Termine:
13.03.2017 ab 19:00 Uhr
14.03.2017 ab 15:15 Uhr

Am 14.03.2017 um 14:00 Uhr wird Dr.-Ing. Karl-Eugen Kurrer einen Vortrag über "Georg Christoph Mehrtens: Protagonist des Stahlbrückenbaus im wilhelminischen Deutschland" halten.

Neuerscheinungen im Frühjahr 2017
01. März 2017

Neuerscheinungen im Frühjahr 2017

Aus den Fachbereichen: Allgemeiner Ingenieurbau, Stahlbau, Brückenbau, Glasbau, Mauerwerksbau, Bauphysik und Geotechnik.

Neue Fachzeitschrift bei Ernst & Sohn
27. Februar 2017

Neue Fachzeitschrift bei Ernst & Sohn

Im Frühjahr dieses Jahres wird die erste Ausgabe der „ce/papers“, einer neuen online-Zeitschrift des Verlags Ernst & Sohn, erscheinen, welche sich ausschließlich auf die Veröffentlichung von Konferenzbeiträgen konzentriert.

Eindrücke zur 15. Preisverleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017
20. Februar 2017

Eindrücke zur 15. Preisverleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017

Der Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017 wurde für die Instandsetzung der Kochertalbrücke Geislingen vergeben. Die beteiligten Ingenieure nahmen den Preis im Rahmen einer Festveranstaltung am 10. Februar im Deutschen Museum in München entgegen. Vier weitere Projekte erhielten eine Auszeichnung.

Programm zur 15. Preisverleihung des
01. Februar 2017

Programm zur 15. Preisverleihung des

Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017

Am 10. Februar 2017 findet die Preisverleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises im Deutschen Museum in München statt. Der Verlga Ernst & Sohn fiebert dieser Veranstaltung entgegen und ist in den letzten Zügen der Vorbereitung. Die Moderation der Preisverleihung wird Prof. Dr.-Ing. Martin Mensinger von der Technische Universität München und Vorsitzender der Jury übernehmen. Begleitet wird die Verleihung durch die Lozzi Jazz-Combo unter der Leitung von Erich Mayer. Angemeldete Gäste erhalten am 10.02.2017 mit Ihrer Einladungskarte einen freien Zugang zu den Ausstellungsräumen des Museums.

Programm in Kürze:

14:00 Uhr Beginn (Begrüßung/Grußworte)
14:40 Uhr Vortrag (Prof. Cengiz Dicleli)
15:00 Uhr Preisverleihung des Preisträgers 2017
15:30 Uhr Pause
16:00 Uhr Preisverleihung der Auszeichnungen 2017
17:20 Uhr Festrede (Prof. Dr.-Ing. Harald S. Müller
18:00 Uhr Schlussworte und festlicher Umtrunk mit Buffet

Eine Anmeldung ist noch bis 03. Februar 2017 möglich.
Ansprechpartner: Berit Schleife berit.schleife@wiley.com www.ingenieurbaupreis.de

Neuerscheinungen im Winter 2016
23. November 2016

Neuerscheinungen im Winter 2016

Aus den Fachbereichen: Allgemeiner Ingenieurbau, Betonbau, Brückenbau,  Geotechnik; BIM und Brandschutz.

Preisträger benannt zum
18. November 2016

Preisträger benannt zum

15. Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017

Vergangenen Freitag am 11. November 2016 tagte die Jury zum aktuellen Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis. Am Ende eines langen Tages konnte der Preisträger benannt und vier weitere Projekte ausgezeichnet werden.

Preisträger 2017:
Ertüchtigung der Kochertalbrücke, Geislingen

Auszeichnungen 2017:

  • Residenzschloss Dresden - Schlingrippengewölbe der Schlosskapelle
  • Wasserkraftwerk Hagneck
  • Tramhaltestelle Hauptbahnhof, Berlin
  • Schiffshebewerk am Drei-Schluchten-Staudamm, Sandouping, China

Zu den Jury-Begründungen und Bildern gelangen Sie hier.

Mehr Informationen zum Preis und allen Einreichungen finden Sie unter: www.ingenieurbaupreis.de

Neuerscheinungen Herbst 2016
28. September 2016

Neuerscheinungen Herbst 2016

Aus den Fachbereichen: Allgemeiner Ingenieurbau, Betonbau, Stahlbau, Brückenbau, Tunnelbau, Geotechnik und Glasbau.

Neuerscheinungen Sommer 2016
30. Mai 2016

Neuerscheinungen Sommer 2016

Aus den Fachbereichen: Allgemeiner Ingenieurbau, Betonbau, Stahlbau, Tunnelbau und nachhaltigen Wasserwirtschaft.

Ernst & Sohn lobt Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017 aus
10. Mai 2016

Ernst & Sohn lobt Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017 aus

Der Verlag Ernst & Sohn zeichnet seit 1988 alle zwei Jahre herausragende Ingenieurleistungen im Konstruktiven Ingenieurbau aus. Mit der Auslobung zum Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017 geschieht dies bereits zum 15. Mal, um das Wirken von Bauingenieuren und ihr Engagement für Baukultur ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.