abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small

Artikeldatenbank

Filter zurücksetzen
  • Autor(en)

  • Sprache der Veröffentlichung

  • Erschienen

  • Rubrik

Zeitschriften-Selektion

  • Alle auswählen Alle abwählen
Autor(en) Titel Zeitschrift Ausgabe Seite Rubrik
Heiss, P. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven V. Bauausführung. Bautechnik 10/1976 333-344

Kurzfassung

Es wird über die Stahlbauarbeiten an Pfählen und Spundwänden berichtet.

x
Hauschopp, G. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven V. Bauausführung. Bautechnik 8/1976 271-281

Kurzfassung

Es wird über die Baustelleneinrichtung zur Errichtung der Stromkaje berichtet.

x
Lüninghöner, W.; Wenning, H.; Conrad, P. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 6/1976 188-197

Kurzfassung

Es werden die Ausrüstung der Kaje für den Schiffsverkehr und für den Umschlagverkehr erläutert.

x
Schenck, W. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 7/1975 217-231

Kurzfassung

Über Anordnung und Einbau der Spundwände und Stahlpfähle und deren Tragfähigkeit beim Bau der Kaianlage.

x
Schenck, W.; Fedders, H.; Heiss, P.; Haase, M.; Conrad, P. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 5/1975 156-164, 198-208

Kurzfassung

Es wir über die konstruktive Ausführung, Lastannahmen und Berechnung der über 1000 m langen Stromkaje in Bremerhaven berichtet.

x
Lackner, E.; Haase, M.; Heyer, E.; Wenning, H. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 3/1974 74-81

Kurzfassung

Es werden die besonderen technischen Anforderungen und Lastannahmen, die beim Entwurf der Stromkaje zu berücksichtigen waren beschrieben.

x
Wenz, K.-P.; Lüninghöner, W. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 2/1974 37-47

Kurzfassung

Es werden die durchgeführten Bodenerkundungsmassnahmen, ihre Auswertung und die Auswirkungen für die Konstruktion der Kaianlage beschrieben.

x
Wollin, G.; Lüninghöner, W. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 3/1973 73-85

Kurzfassung

Über die volkswirtschaftlichen und verkehrstechnischen Überlegungen, die zum Bau der Stromkaje an der Weser führten und eine Übersicht und Beschreibung der wichtigsten Bauteile der Anlage selbst.

x
Agatz, A. Bau der Stromkaje für das Containerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 5/1972 145-151

Kurzfassung

Es werden die volkswirtschaftlichen Überlegungen, die zum Bau des Containerkreuzes führten vorgestellt und das Bauwerk selbst in der Übersicht gezeigt.

x
Lüninghöner, W.; Heyer, E.; Wenz, K.-P. Bau der Stromkaje für das Cotainerkreuz in Bremerhaven. Bautechnik 7/1976 233-241

Kurzfassung

Bericht über die Massnahmen zur Gründung und des erforderlichen Bodenaustauschs im Bereich der Stromkaje.

x
Hinterberger, Roland; Wall, Edmund Bau der Südtragwerke der Südbahnhofbrücke und des Arsenalstegs im Zuge der Entstehung des neuen Hauptbahnhofes in Wien Stahlbau 10/2011 775-779 Fachthemen

Kurzfassung

Der vorliegende Beitrag erläutert den ersten Abschnitt des baulichen Werdeganges der beiden neuen Brückenbauwerke B0351 “Südbahnhofbrücke“ (Straßen-, Rad- und Fußgängerbrücke) und B0352 “Arsenalsteg“ (Fußgänger- und Radfahrersteg), welche die Gleisanlagen im Osten des zukünftigen Hauptbahnhofes Wien überspannen. Mit dem Bau der neuen Brücken im Auftrag der Stadt Wien, Magistratsabteilung 29 (MA 29) - Brückenbau und Grundbau, werden die Stadtentwicklungsgebiete im Nahbereich des künftigen Hauptbahnhofes besser verknüpft. Für Bahnreisende stellen die beiden Brücken eine einladende Geste dar - eine Vorankündigung des zukünftigen Hauptbahnhofes gleichsam als Tor zur Stadt.

Construction of the southern section of the Südbahnhofbrücke and the Arsenalsteg in the course of the development of the new central railway station of Vienna, Austria.
This article covers the first phase of construction of the new bridges B0351 “Südbahnhofbrücke” (roadway, bicycle lane and pedestrian bridge) and the B0352 “Arsenalsteg” (pedestrian and bicycle lane bridge), spanning the railways in the eastern part of the future central railway station of Vienna, Austria. With the realisation of these new bridges on behalf of the city of Vienna, Municipal Department 29 (MA 29) - Bridge Construction and Foundation Engineering, the urban development areas around the new central railway station will be better connected. The new bridges will act as a new doorway to Vienna and be perceived, by the railway travellers, as an invitation to the city, heralding the future central railway station.

x
Klinge, U.; Bergfelder, J. Bau der Umschlaganlage Rüstersieler Groden in Wilhelmshaven. Bautechnik 6/1972 181-191

Kurzfassung

Planung und Bau einer Umschlaganlage am Rüstersieler Groden in Wilhelmshaven. Unter anderem wird über die Pfahlgründung der Transportbrücke auf Stahlpfählen im Meer berichtet.

x
Huber, F. Bau der UNO-City Wien. Beton- und Stahlbetonbau 10/1980 235-239

Kurzfassung

Über Konstruktion und Bauausführung des architektonisch und konstruktiv sehr anspruchsvollen Bauwerks, bei welchem eine Reihe aussergewöhnlicher technischer Lösungen erforderlich wurden, wie etwa das Hubdeckenverfahren und die Verwendung der Spannbetontechnologie.

x
Nitzsche, G.; Riegert, K. Bau der zweiten Überführung des Mittellandkanals über die Leine bei Hannover Stahlbau 5/1998 374-380 Fachthemen

Kurzfassung

Die Überführung des Mittellandkanals (MLK) über die Leine bei Hannover wurde in den Jahren 1911 bis 1913 im Zuge des Neubaues des MLK errichtet. Mit dem Ausbau des MLK für das 1350 t-Europaschiff wurde eine zusätzliche Kreuzungsanlage als zweite Fahrt erforderlich. Über Planung und Ausführung der stählernen Überbauten des seit 1995 im Bau befindlichen Bauwerkes wird berichtet.

x
Bau des Betongartens BUGA 2015 abgeschlossen Bautechnik 3/2015 229 Nachrichten

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Bitschnau, L.; Schuler, E. Bau des bisher größten europäischen Zementklinkersilos in Vac/Ungarn. Beton- und Stahlbetonbau 8/1996 173-175 Fachthemen

Kurzfassung

Mit neuen Verfahren konnte der mit 60 100 m3 Lagerkapazität derzeit größte Zementklinkersilo Europas in der Rekordbauzeit von zweieinhalb Monaten ab der Bodenplatte bzw. in acht Monaten einschließlich der Pfahlgründung und der Bodenplatte fertiggestellt werden. Die hierbei bewältigten Schwierigkeiten, besonders bei der Montage des Kegeldaches, werden beschrieben.

x
Tröger, A. Bau des großen Fallprüfstandes für die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Stahlbau 4/2005 244-248 Fachthemen

Kurzfassung

Der Beitrag beschreibt das Bauvorhaben "Großer Fallprüfstand", Los Stahlbau, mit den Besonderheiten, die sich aus dessen Nutzung, dem Abwurf schwerer Gefahrgutbehälter aus großen Höhen, ergeben und bei der Ausführungsplanung berücksichtigt werden mußten.

x
Ohlemutz, A. Bau des Guggenheim-Museums in Bilbao. Stahlbau 8/1997 535-537 Berichte

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Müller, P. Bau des Main-Donau-Kanals durch die Stadt Riedenburg. Bautechnik 2/1989 39-43

Kurzfassung

Das noch fehlende 1.7 km lange Teilstück des Main-Donau-Kanals im Stadtbereich von Riedenburg wird im Jahr 1989 gerade ausgebaut. Anhand des Kanalbaus durch die Stadt Riedenburg wird gezeigt, wie die ohne Zweifel tiefgreifenden Einschnitte in die städtebauliche Gesamtsituation, das Verkehrsnetz und das Landschaftsbild im Zuge des Wasserstraßenbaus zur Sanierung und Neuordnung des gesamten Stadtraumes genutzt werden kann.

x
Greiner, P.; Kalusche, W. Bau des neuen Flughafens München, Organisation und Abwicklung, Ein Erfahrungsbericht. Bautechnik 3/1992 125-133 Fachthemen

Kurzfassung

Die Eröffnung des neuen Flughafens am 17. Mai 1992 bedeutet Abschluß und Übergabe für ca. 120 verschiedene Einzelprojekte. Da hierfür jeweils projektspezifische Planungen und Bauverfahren notwendig waren, war auch ein zentrales Instrumentarium erforderlich, um die Arbeiten aller Beteiligten, aller Ingenieure und Baufirmen zu koordinieren und zu überwachen. Deshalb wurde ein externes Projektmanagment eingesetzt, das zeit- und geldsparende Lösungen für planerische Probleme suchte, sich um die pünktliche Einführung von Zeitmanagment-Maßnahmen kümmerte und überdies die Gesamtaufsicht über Bestell- und Rechnungswesen innehatte. Dieser Bericht beschreibt die Organisation dieses Instrumentariums, die Zusammenarbeit der Beteiligten sowie einige prägnante Projekterfahrungen im einzelnen.

x
Missel, A. Bau des Wettersbachviadukts. Beton- und Stahlbetonbau 5/1994 136-139

Kurzfassung

Bericht über die Ausführung eines Sondervorschlags bei der Errichtung des 190 m langen, gekrümmten Wettersbachviadukts bei Karlsruhe. Das Bauwerk besteht aus zwei 18.50 m bzw. 21.0 m breiten zweizelligen Hohlkastenträgern. Erstmals wurde hierbei eine Brücke über ihre gesamte Länge quer verschoben. Das Gesamtgewicht der Brücke betrug 130 000 kN.

x
Sparmann, P.; Nehse, H.; Penner, R. Bau einer Grundwasserwanne im Zuge der Umgehung Wörth. Beton- und Stahlbetonbau 12/1980 294-297

Kurzfassung

Es wird die Konstruktion und die Bauausführung eines Trogbauwerks in der Grundwasserzone beschrieben. Die Seitenwände werden durch eingespannte Spundwände, die miteinander wasserdicht verschweisst sind, gebildet.

x
Vollbracht, H.-J.; Tantow, G. Bau einer ingenieurbiologischen Brückenrampe. Bautechnik 6/1979 209-212

Kurzfassung

Über die ingenieurtechnische und möglichst naturgemässen Ausführung und Sicherung einer 8 m hohen Brückenrampe

x
Volke, E. Bau einer neuen Hochbrücke über den Nordostseekanal bei Brunsbüttel. Stahlbau 4/1980 124-125 Berichte

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Schulz, W.; Kaufmann, K.-G. Bau einer Papiermaschinenhalle. Beton- und Stahlbetonbau 2/1983 40-44

Kurzfassung

Die Ausführung der Industriehalle erfolgte i.w. aus Fertigteilen, wobei einige komlizierte Knotenpunkte konstruiert werden mussten.

x