abo_gift abo_online abo_print abo_student abo_test angle_left angle_right angle_right_filled arrow_big_down arrow_big_down_filled arrow_big_left arrow_big_left_filled arrow_big_right arrow_big_right_filled arrow_big_up arrow_big_up_filled arrow_dropdown_down arrow_dropdown_up arrow_small_left arrow_small_left_filled arrow_small_right arrow_small_right_filled arrow_stage_left arrow_stage_left_filled arrow_stage_right arrow_stage_right_filled caret_down caret_up close close_thin close_thin_filled contact download_thick download_thick_filled download_thin download_thin_filled ebook edit element_headline element_label element_relatedcontent lock mail minus page page_filled pages pages_filled phone plus print print_filled quotationmarks_left quotationmarks_right search send share share_filled shoppingcart_big shoppingcart_big_filled shoppingcart_header shoppingcart_small shoppingcart_small_filled social_facebook social_googleplus social_linkedin social_pinterest social_twitter social_xing social_youtube user_big user_small

Artikeldatenbank

Filter zurücksetzen
  • Autor(en)

  • Sprache der Veröffentlichung

  • Erschienen

  • Rubrik

Zeitschriften-Selektion

  • Alle auswählen Alle abwählen
Autor(en) Titel Zeitschrift Ausgabe Seite Rubrik
Vergaberecht aktuell UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2015 17-18 Berichte

Kurzfassung

Dauerbrenner “Bodenrisiko”
Die Qualität des Teams entscheidet

x
Chef bezahlt Bußgelder für Mitarbeiter - steuerpflichtig? UnternehmerBrief Bauwirtschaft 7/2015 17 Berichte

Kurzfassung

Rund 90.000 Rasern stellte die Polizei beim bundesweiten Blitzer-Marathon Mitte April ein Knöllchen wegen Geschwindigkeitsüberschreitung aus. Einige der “Raser” dürften Handwerker gewesen sein, die pünktlich zum nächsten Termin erscheinen wollten. Übernimmt der Arbeitgeber die Strafe, stellt sich die Frage, ob es sich hierbei um steuer- und abgabenfreien Arbeitslohn handelt oder nicht.

x
Englert, Florian Aktuelles aus der Rechtsprechung UnternehmerBrief Bauwirtschaft 5/2015 17-18 Berichte

Kurzfassung

Sittenwidrige Pauschalpreise der Teilleistung
Nicht dingliche zusätzliche Leistung: keine Vergütung!

x
Elefantenhaus gewinnt 14. Ingenieurbaupreis UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2015 17 Berichte

Kurzfassung

Unter 46 eingereichten Objekten mit Standorten in neun Ländern wählte die Jury des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises nach funktionalen, technischen, wirtschaftlichen und gestalterischen Gesichtspunkten einen Sieger aus: den Kaeng Krachan Elefantenpark, Zürich (CH).

x
Neues von der Steuer 2015 UnternehmerBrief Bauwirtschaft 2/2015 17-19 Berichte

Kurzfassung

Im Zollkodex-Anpassungsgesetz, kurz Jahressteuergesetz 2015, und in zahlreichen Schreiben des Bundesfinanzministeriums sind wichtige Steueränderungen für 2015 enthalten, die Unternehmer seit dem 1.1.2015 umsetzen müssen. Der UBB gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Steueränderungen 2015.

x
Familientreffen der Mittelständler UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2015 17 Berichte

Kurzfassung

Es ist eine Art großes, jährliches Familientreffen: Am Anfang jedes Jahres lädt die Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e.V. (BVMB) ihre Mitglieder zum traditionellen Tag der mittelständischen Bauwirtschaft mit Neujahrsempfang ein. Er findet am 9. Februar im Maritim Hotel Bonn statt. Hochrangige Personen aus der Politik, von Seiten der öffentlichen Auftraggeber und der mittelständischen Bauwirtschaft geben sich ein Stelldichein und treffen sich zum regen Austausch.

x
UBB-Steuer-Telex: kurz gemeldet UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2015 17 Berichte

Kurzfassung

Keine Kurzfassung verfügbar.

x
Talebitari, Burkhard "Bürokratisierung wird gefördert, jede Dynamik unterdrückt..." UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2014 17-19 Berichte

Kurzfassung

Prof. Rainer Hascher übernahm 1993 das Fachgebiet Konstruktives Entwerfen und Klimagerechtes Bauen an der TU Berlin. Seit 2000 ist er geschäftsführender Gesellschafter des Büros Hascher Jehle Assoziierte, mit dem er 2003 den 1. Platz im Europäischen Architekturpreis Architecture Technology Award gewann. Hascher ist Mitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Gründungsmitglied der DGNB und Teilnehmer an mehreren Architekturbiennalen. Dr. Burkhard Talebitari hat sich für den UBB mit ihm über das Bauen im Allgemeinen und im Besonderen unterhalten.

x
Halbach-Velken, Elmar BVMB aktualisiert Checkliste UnternehmerBrief Bauwirtschaft 11/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Beim Nachunternehmer-/Fremdpersonaleinsatz, bei Leiharbeit und Arbeitnehmerüberlassung in der Bauwirtschaft müssen Generalunternehmer eine Vielzahl rechtlicher Vorgaben beachten, um nicht bei einer Kontrolle durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) ein böses Erwachen zu erleben. Bereits der fahrlässige Verstoß gegen die Gesetze kann zu erheblichen Bußgeldern und Strafen führen sowie zum Ausschluss von der Vergabe öffentlicher Aufträge. Mit diesem Hinweis präsentierte Michael Gilka, Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen e.V. (BVMB), die soeben überarbeitete “Checkliste Generalunternehmerhaftung in der Bauwirtschaft - Aktualisierte Praxistipps”.

x
Kurz informiert: UnternehmerBrief Bauwirtschaft 10/2014 UnternehmerBrief Bauwirtschaft 10/2014 17 Kurz informiert

Kurzfassung

Nachfrage in der deutschen Baubranche bricht ein
Pfusch am Bau kostet pro Jahr 10,5 Milliarden Euro
Gründach als Klimaanlage und “Müllschlucker”

x
Gesundes Kantinenessen bis zu 500 Euro im Jahr steuerfrei UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Arbeitgeber dürfen ihren Mitarbeitern in jedem Jahr Gesundheitsleistungen von bis zu 500 Euro zur Verfügung stellen, ohne für diesen Vorteil Lohnsteuer und Sozialversicherungsbeiträge einbehalten zu müssen. Darunter versteht man aber nicht nur die “klassischen” Gesundheitsleistungen. Das funktioniert sogar bei Ausgabe von Kantinenessen. Voraussetzung ist aber, dass es sich um besonders gesunde Mahlzeiten handelt.

x
Wohnmobil als Dienstwagen UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Stuft ein Bauunternehmer ein Wohnmobil als Betriebsvermögen ein, sind kritische Nachfragen des Finanzamts vorprogrammiert. Ohne entsprechende Nachweise und Aufzeichnungen wird das Finanzamt das Wohnmobil sicherlich dem Privatvermögen zuordnen.

x
Sommer, Frank Baustelle im Quadrat UnternehmerBrief Bauwirtschaft 5/2014 17-19 Berichte

Kurzfassung

Mannheim - die Stadt ist dafür berühmt, dass sie in ihrem Kern keine Straßennamen kennt. Die Innenstadt ist wie ein Schachbrett mit nummerierten Quadraten aufgebaut. Mitten in diesem Zentrum liegt derzeit Mannheims größte Baustelle - in den Quadraten Q6 und Q7. Die BAUER Spezialtiefbau GmbH schafft hier die Voraussetzungen für einen neuen Gebäudekomplex.

x
Ehegatten-Arbeitsverhältnis mit Dienstwagen zulässig UnternehmerBrief Bauwirtschaft 4/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Stellt ein Unternehmer seinen Ehegatten oder Partner einer eingetragenen Lebenspartnerschaft in seinem Betrieb inklusive Gestellung eines Dienstwagens an, ruft das stets das Finanzamt auf den Plan. Damit die Anstellung vom Finanzamt akzeptiert wird, muss die so genannte “Fremdüblichkeit” erfüllt sein.

x
Rote Karte für automatische Vorsteuerkürzung UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Fischt der Prüfer des Finanzamts eine Eingangsrechnung aus der Buchhaltung eines Bauunternehmers und stellt fest, dass der Rechnungsaussteller gar kein Unternehmer war oder dass er eine falsche Adresse angegeben hat, war der Vorsteuerabzug bisher verloren. Die Betonung liegt hier jedoch auf dem Wörtchen “war”: Denn die Richter des Finanzgerichts (FG) Münster zeigten dem Finanzamt nun die rote Karte. Konnte der Rechnungsempfänger nicht erkennen, dass er einem betrügerischen Rechnungsaussteller aufgesessen ist, darf an dem Vorsteuerabzug nachträglich nicht gerüttelt werden (FG Münster, Beschluss v. 12.12.2013, Az. 5 V 1934/13 U).

x
Selbstanzeige bei Lohnsteuer-Nachschau noch möglich? UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Der Fall Uli Hoeneß hat dem Thema eine neue Dimension verliehen. Steht auf einmal ein Lohnsteuerprüfer des Finanzamts unangekündigt im Rahmen einer Lohnsteuer-Nachschau nach § 42g EStG vor Ihrer Türe, ist es für eine strafbefreiende Selbstanzeige zu spät - so jedenfalls die Ansicht der Bundesregierung.

x
Vorsteuerrisiko durch Thermobelege liegt beim Unternehmer UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2014 17 Berichte

Kurzfassung

Sind Eingangsrechnungen so verblasst, dass sie nicht mehr leserlich sind, darf das Finanzamt den Vorsteuerabzug kürzen. Das Risiko liegt nach Ansicht der Bundesregierung zu 100% beim Unternehmer.

x
VBI-Hochwasserschutzpreis UnternehmerBrief Bauwirtschaft 12/2013 17 Kurz informiert

Kurzfassung

Die Bilder des tragischen Sommerhochwassers 2013 in Teilen der neuen Bundesländer und in Niederbayern sind nach wie vor präsent. Innvoation ist gefragt, um solche Katastrophen künftig noch mehr einzudämmen. Um die Kreativität zu fördern, hat der Verband Beratender Ingenieure (VBI) den Hochwasserschutzpreis 2014 ausgelobt.

x
Vorsteuer retten bei Verlust sämtlicher Eingangsrechnungen UnternehmerBrief Bauwirtschaft 10/2013 17 Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Bewirtungskosten - getrennte Aufzeichnung ein Muss UnternehmerBrief Bauwirtschaft 10/2013 17-18 Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Zweifelsfragen zur Pauschalierung nach § 37b EStG UnternehmerBrief Bauwirtschaft 9/2013 17 Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Wie wird der Gewinn bei Baustellen im Ausland ermittelt? UnternehmerBrief Bauwirtschaft 5/2013 17-18 Berichte

Kurzfassung

Immer häufiger erbringen auch deutsche Mittelständler auf Auslandsbaustellen ihre Bauleistungen. Liegt im Ausland nach dem Doppelbesteuerungsabkommen eine Betriebsstätte vor, ist der Gewinn bzw. Verlust aus dieser Betriebsstätte aus der deutschen Gewinnermittlung auszugliedern. Doch wie wird dieser ausländische Betriebsstättengewinn ermittelt?

x
Auszeichnung für Nationalstadion Warschau UnternehmerBrief Bauwirtschaft 3/2013 17 Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
Schalk, Günther Geiz ist am Bau nicht geil ? UnternehmerBrief Bauwirtschaft 2/2013 17 Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x
2020 fehlen am Bau 60.000 gewerbliche Fachkräfte UnternehmerBrief Bauwirtschaft 1/2013 17 Berichte

Kurzfassung

No Abstract.

x