abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
11. August 2011

BAW unterstützt internationale Zusammenarbeit

Mit einer neuen Internetplattform untersützt die BAW die Arbeit von internationalen wissenschaftlichen Gremien. Zu den Themen Kolke und Erosion wird unter der Adresse http://scour-and-erosion.baw.de eine öffentlich zugänglich Informationsplattform für die Arbeit des Technischen Komittees 213 (TC213) der Internationalen Gesellschaft für Bodenmechanik und Geotechnik bereitgestellt.

 Kolke sind Erosionserscheinungen in einem Flussbett, an Deichen oder auch an Unterwasserbauwerken, die erhebliche Schäden verursachen können. Sie beeinträchtigen unter Umständen die Sicherheit des Schiffsverkehrs und die Standfestigkeit von Bauwerken. Fragen der Kolkbildung und Erosion sind deshalb auch für die gutachterliche Arbeit der BAW an den Bundeswasserstraßen von Bedeutung. Im Rahmen der internationalen Zusammenarbeit tauscht sich die BAW deshalb im TC 213 weltweit mit Experten zu diesem Thema aus.