abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small

Nachrichten

Österreichischer Stahlbaupreis 2019 vergeben
18. Juni 2019

Österreichischer Stahlbaupreis 2019 vergeben

Der 7. Österreichischen Stahlbaupreises wurden zum Stahlbautag am 16. Mai 2019 in Salzburg durch den ÖSTV Präsidenten Dr. Thomas Berr verliehen.
Preisträger in der Kategorie Hochbau ist gbd ZT aus Dornbirn mit der Aufstockung der Ferrarischule in Innsbruck. Die Jury lobte insbesondere die Tragwerkslösung, welche exakt an den zulässigen Punkten Kräfte an den Bestand weitergibt.
In der Kategorie Infrastruktur geht der Preis an GLS Bau und Montage aus Perg für den Ennssteg in Steyr. Hier gefiel vor allem, wie sich die außerordentlich schlanke Konstruktion in das historische Stadtbild integriert.
Einen Sonderpreis für Ingenieurskunst bekam Zeman & Co Wien für seine Schierker Feuerstein Arena in Wernigerode. Der dreidimensional verwundenen Stahl-Hohlkasten auf zwei Auflagern mit einer seilverspannten Membran begeisterte die Fachjury.

UnternehmerBrief Bauwirtschaft (UBB) 6/2019
17. Juni 2019

UnternehmerBrief Bauwirtschaft (UBB) 6/2019

Der UBB 6/19 ist erscheint. Lesen Sie hier exklusiv einen ausgewählten Artikel aus dem UBB 4/19.

Symposium Hochmoselbrücke (4.9.2019)
10. Mai 2019

Symposium Hochmoselbrücke (4.9.2019)

Können wir in Deutschland noch Infrastruktur-Großprojekte? Die Akademie der Ingenieure und der Verlag Ernst & Sohn zeigen mit Unterstützung durch den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, die Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz und SEH Engineering, dass es geht. Das Symposium Hochmoselbrücke findet kurz vor der bevorstehenden Verkehrsfreigabe im Info-Pavillon an der Brücke statt. Das Themenspektrum reicht von der Verkehrsplanung über die technischen Fragen von Gründung, Gleitbetonpfeilern und Stahlüberbau bis hin zu Projektabwicklung und Bürgerbeteiligung. Die geführte Besichtigung der Hochmoselbrücke gibt Gelegenheit für fachlichen Austausch und Networking.

Das Symposium Hochmoselbrücke wendet sich an Tragwerksplaner, Geotechniker, Verkehrsplaner, Prüfingenieure, Bauleiter, Projektmanager, Bauproduktenhersteller, Behördenvertreter sowie Fachpolitiker.

Veranstaltungsort: Hochmoselbrücke bei Ürzig/Zeltingen
Zeitpunkt: 4. September 2019

Dokumentation 16. Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis
07. Mai 2019

Dokumentation 16. Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis

Soeben ist die Dokumentation des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2019 erschienen. Sie enthält eine ausführliche Darstellung des Preisträgers und der ausgezeichneten Projekte. Zudem sind darin der Vortrag und die Festrede der Preisverleihung im Deutschen Museum (München) wiedergegeben, sowie alle weiteren Projekteinreichungen kurz dokumentiert.

Werfen Sie auf der Seite des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2019 einen Blick hinein.

Zudem gibt es zwei neue Videos: Eine Übersicht zum Preisträger und den Auszeichnungen und Impressionen von der Preisverleihung.

Neues aus dem UnternehmerBrief Bauwirtschaft (UBB)
30. April 2019

Neues aus dem UnternehmerBrief Bauwirtschaft (UBB)

Der UBB 4/19 erscheint. Lesen Sie hier exklusiv einen ausgewählten Artikel aus dem UBB 3/19.

Kalender Neu­erscheinungen 2019 – <nobr>Kalender Preis­re­du­zierung</nobr> ab dem Jahrgang 2016 oder älter
26. April 2019

Kalender Neu­erscheinungen 2019 – Kalender Preis­re­du­zierung ab dem Jahrgang 2016 oder älter

Die fachspezifischen Jahrbücher – genannt Kalender – sind ein wichtiger und traditionsreicher Teil des Ernst & Sohn Buch-Programms. Gerade erschienen sind der Bauphysik-, Stahlbau- und Mauerwerk-Kalender 2019. Die lieferbaren Kalender ab dem Jahrgang 2016 oder älter werden Preisreduziert für € 79 angeboten. Greifen sie jetzt zu!

Seminar: Grouting Fundamentals & Current Practice 2019 (16.–19.9.2019, München)
24. April 2019

Seminar: Grouting Fundamentals & Current Practice 2019 (16.–19.9.2019, München)

Der renommierte Kurs „Grouting Fundamentals & Current Practice“ bietet seit 1979 in den USA Tausenden von Injektionsexperten weltweit eine einzigartige professionelle Aus- und Weiterbildung an. Als Reaktion auf das Interesse der Branche im europäischen Raum wird dieser umfangreiche Lehrgang nun auch in München angeboten. Mit 15 Experten aus 10 Ländern wird die erste Veranstaltung dieser Art in Europa etabliert. Sie deckt somit eine außergewöhnliche Bandbreite und Expertise in Bezug auf die Grundlagen des Injektionsverfahrens und den internationalen Stand der Technik ab. Registrieren Sie sich jetzt mit Frühbucherrabatt!

Neuer Vorsitzender des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins e.V. (DBV) gewählt
10. April 2019

Neuer Vorsitzender des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins e.V. (DBV) gewählt

Am 6. März 2019 fand die turnusgemäß alle zwei Jahre anstehende Mitgliederversammlung des Deutschen Beton- und Bautechnik-Vereins E.V. (DBV) in Stuttgart statt. Diese stand insbesondere unter dem Eindruck des Wechsels an der Vereinsspitze, da der bisherige DBV- Vorsitzende Klaus Pöllath nicht mehr kandidierte. Er trat zum Jahresende 2018 in den Ruhestand und übergab den Staffelstab an seinen Nachfolger. Einstimmig zum DBV-Vorsitzenden gewählt wurde Dr. Matthias Jacob, Vorsitzender der Geschäftsführung der Implenia Hochbau GmbH.

Civil Engineering Design erschienen
05. April 2019

Civil Engineering Design erschienen

Die erste Ausgabe der neuen Zeitschrift Civil Engineering Design (CEND) ist erschienen und ergänzt das Programm von Ernst & Sohn um eine hybride Open-Access Zeitschrift für den gesamten Ingenieurbau. Konzeptionell angelehnt an die deutschsprachige Zeitschrift Bautechnik, verfolgt sie auf internationaler Ebene deren interdisziplinären und materialunabhängigen Ansatz in englischer Sprache. Beheimatet in der Wiley Online Libary erscheinen 6 Ausgaben pro Jahr. Wir freuen uns auf Ihr Interesse und Einreichungen über ScholarOne Manuscipts.

Zum Fontanejahr: Aus der Verlagsgeschichte
14. März 2019

Zum Fontanejahr: Aus der Verlagsgeschichte

Anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane feiern Berlin und Brandenburg das Fontanejahr. Der Verlagsgründer Wilhelm Ernst (1814–1894) und Fontane kannten sich spätestens seit etwa 1850, denn 1851 erschien Fontanes erster Gedichtband beim soeben gegründeten Verlag Ernst & Korn (ab 1890 Ernst & Sohn).

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.