abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
03. Dezember 2014

Beton- und Stahlbetonbau Ausgabe 12/2014

Zum Titelbild: Der duktile Hochleistungsbeton DUCON (DUctile CONcrete) ist ein innovativer Hochleistungswerkstoff, der sich aus einem hochfesten Beton und einer räumlichen Mikrobewehrung zusammensetzt.

Zum Einsatz kam er beim Neubau der Anlage des neuen World Trade Centers (WTC) in New York – als bauliche Schutzmaßnahme gegenüber Bedrohungsszenarien wie Explosion und Anprall in diversen Bauwerksbereichen. Außerdem findet dieser Werkstoff als weißer Architekturbeton mit hohen Sichtbetonanforderungen bei dem neuen Liberty Park des WTC Verwendung. (Foto: Ducon, Bericht s. S. A4–A8)

Inhaltsüberblick Ausgabe 12/2014

  • Europäische Nationale Anhänge zum EC2
  • FE-Analyse von Stahlbetonplatten
  • Nachweis der räumlichen Gebäudestabilität
  • Schubtragverhalten von Verbunddübelleisten
  • Tiefgaragen-Bodenplatten unter wirtschaftlichen Aspekten