abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
18. September 2009

Dr.-Ing. Hans-Ulrich Litzner verabschiedet sich

(...) Mit diesem Editorial scheide ich aus Altersgründen aus dem wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift Beton- und Stahlbetonbau aus. Hinter mir liegen rund 40 Berufsjahre, die auf nationaler und internationaler Ebene durch die Auseinandersetzung mit dieser Bauart geprägt waren.(...)

Die Zeitschrift Beton- und Stahlbetonbau hat die zuvor beschriebene Entwicklung begleitet und durch ihre Beiträge der Praxis erst zugänglich gemacht. Dabei kam es stets darauf an einen Mittelweg zwischen dem wissenschaftlichen Anspruch und den Bedürfnissen bei Planung und Ausführung von Betonbauwerken zu finden. Besonders dieser Aufgabe hat sich der wissenschaftliche Beirat verpflichtet gefühlt.

Mir bleibt an dieser Stelle die Pflicht, dem Verlag, der Verlagsleitung und den Kollegen des Beirats sowie der Schriftleitung für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit zu danken. Allen wünsche ich auch für die Zukunft einen interessierten Leserkreis und ein herzliches „Glück auf“.

Hans-Ulrich Litzner

Der Verlag Ernst & Sohn bedankt sich bei Herrn Dr. Litzner für seine langjährige engagierte und herausragende Arbeit für die Zeitschrift Beton- und Stahlbetonbau und wünscht Ihm für den wohlverdienten Ruhestand alles Gute.