abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
04. Mai 2012

Ehrendoktorwürde für Volkwin Marg

Der akademische Senat der HafenCity Universität Hamburg (HCU) hat einstimmig beschlossen, dem bekannten Hamburger Architekten und Träger des Bundesverdienstkreuzes Professor Volkwin Marg die Ehrendoktorwürde im Fachbereich Architektur zu verleihen.

"Die Begründung für diese Ehrung liegt sowohl in seinem architektonischen Werk, in seiner Tätigkeit als Hochschullehrer als auch in seinem gesellschaftlichen Engagement jenseits seines Berufes." Und weiter heißt es in der Laudatio zur Verleihung: „Volkwin Marg hat die deutsche Architektur maßgeblich geprägt. Dies gründet aber nicht nur in seinem architektonischen Werk, seinen spektakulären Projekten, sondern er hat zu Zeiten als noch niemand von Interdisziplinarität sprach, in allen Projekten die enge Zusammenarbeit mit den Ingenieuren gesucht."