abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
05. Mai 2011

Geleitwort zum Ingenieurbau-Preis 2010

Josef Seiler
INGENIEUR BAUKUNST eV Berlin

"Wettbewerbe sind die Aushängeschilder der freiberuflich und kreativ tätigen Architekten und Ingenieure. [...]

Als Mitglied der Jury, der vorzustehen ich die Ehre hatte, konnte ich einerseits erfahren, wie schwer es sein kann, eine Auswahl treffen zu müssen; andererseits war auch zu erleben, auf welch hohem Niveau die Diskussion bei der Bewertung der einzelnen Beiträge, unabhängig von der Größe des Objekts, geführt wurde. Den Mitgliedern der Jury sei dafür herzlich gedankt. [...]

Meine Gratulation gilt den Planungsteams der mit Auszeichnungen zum Ingenieurbau-Preis 2010 bedachten fünf Bauwerke. [...]"