abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
02. Oktober 2012

Großer DAI Preis für Baukultur 2012 an Jörg Schlaich

Der Große DAI Preis für Baukultur wurde in diesem Jahr an den Architekten und Bauingenieur Prof. em. Dr.-Ing., Drs. h.c. Jörg Schlaich verliehen. Der Preisträger wird damit für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Der gastgebende AIV Stuttgart hatte Schlaich vorgeschlagen. Zum einen, weil Schlaich viele Jahre in Stuttgart gewirkt und gelebt hat und Mitglied im dortigen AIV ist und zum anderen, um 2012 wieder einmal der Ingenieurbaukunst einen Schwerpunkt zu verleihen.

„Das DAI Präsidium hat den Vorschlag gerne aufgegriffen“, so DAI Präsident Prof. Dipl.-Ing. Christian Baumgart wenige Tage vor der Veranstaltung. „Jörg Schlaich hat nicht nur viele markante Bauwerke mitgeplant und ausgeführt. Sein bekanntestes ist sicherlich nach wie vor die Seilnetzdachkonstruktion des Münchener Olympiastadions, die er als leitender Ingenieur begleitet hat. Schlaich hat sich darüber hinaus auch sehr in der Lehre und Nachwuchsausbildung verdient gemacht“, betont Baumgart.

Jörg Schlaich: "Strom aus der Wüste" Editorial aus Bautechnik 03/2012