abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
10. Oktober 2016

Impact-Faktoren 2015 leicht nach oben korrigiert

Kürzlich wurden von Thomson Reuters die Impact-Faktoren 2015 für die wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht. Die Beton- und Stahlbetonbau ist weiterhin unsere meist-zitierte deutschsprachige Fachzeitschrift, gefolgt von der Bautechnik und der Stahlbau. Die Structural Concrete hat sich in den vergangenen 5 Jahren einen bemerkenswerten Platz in der internationalen Landschaft der wissenschaftlichen Fachzeitschriften des Bauingenieurwesens erarbeitet.

 

 20152014201320122011
Bauphysik0,2050,2280,330 0,2050,232
Bautechnik0,3110,1750,317 0,2930,176
Beton- und Stahlbetonbau0,4310,5100,354 0,4440,456
Stahlbau0,2250,2520,225 0,2560,254

Structural Concrete

1,0231,4920,857 0,2890,270

 

Leider musste der Verlag auch in diesem Jahr für mehrere Zeitschriften mit einer Korrekturanfrage an Thomson Reuters herantreten, da sich in deren Datenbanken noch immer fehlerhafte Einträge befinden, die sich nachteilig auf den Impact-Faktor unserer Zeitschriften auswirken. Thomson Reuters hat bereits signalisiert, diese Fehler zu korrigieren. Wir rechnen daher damit, dass die Impact-Faktoren für die Zeitschriften Bautechnik, Beton- und Stahlbetonbau und Stahlbau in naher Zukunft durch Thomson Reuters nach oben korrigiert werden und wir werden selbstverständlich darüber informieren, sobald die revidierten Werte für die genannten Zeitschriften veröffentlicht wurden.