abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
09. Januar 2024

Jetzt auf Youtube: Das Video „Suffizienz im Bauwesen" (nbau.org)

Suffizienz ist neben Effizienz und Konsistenz der dritte wesentliche Baustein für mehr Klimaschutz.Doch was bedeutet das konkret für das Bauen? Steht das Berufsbild von Architekt:innen im Widerspruch zur Suffizienz?

Wohl kaum: Was viele irrtümlicherweise nur mit Weniger und Verzichten in Verbindung setzen, bedeutet genau genommen ein Umdenken und ein Umschichten, ein zukunftsfähiges (Um-)Bauen, ein noch gesamtheitlicheres Denken und Bauverständnis. Vier Beispiele aus der Praxis demonstrieren, wie eine echte, starke Nachhaltigkeit gelingen kann.

Philip Kalkbrenner widmet sich in diesem Video dem spannenden Thema Suffizienz im Bauwesen.

Die Inhalte des Videos beruhen auf dem Übersichtsaufsatz von Anne Kettenburg und Christine Fritzenwallner aus der Ausgabe 06/23 der nbau Zeitschrift.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.