abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
10. April 2017

Neu im April: Grundbau-Taschenbuch Teil 1

Der aktuelle Herausgeber Prof. Karl-Josef Witt zur 8. Auflage:

Wozu eine neue Auflage, was hat sich seit der letzten Auflage vor nahezu 9 Jahren geändert? Was liefert mir dieser neue Grundlagenband? Die neue Auflage setzt das Format der bisherigen sieben Auflagen konsequent fort. Es will den Stand der Wissenschaft und den Stand der Technik auf dem Gebiet des geotechnischen Ingenieurwesens in seinen wesentlichen Sparten zusammenbringen. Ich benutze es in meiner Ingenieurpraxis und Beratungstätigkeit immer wieder als Nachschlagewerk, finde dort Antworten und Lösungen, wo das gefühlte Expertenwissen an seine Grenze kommt und ich vertieft hinterfragen möchte. Und nicht zuletzt greife ich dann zum Grundbau-Taschenbuch, wenn ich mehr davon verstehen möchte, was hinter der Vielzahl von Regeln in Empfehlungen, Richtlinien und Normen steht.“