abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
01. Februar 2017

Programm zur 15. Preisverleihung des

Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreis 2017

Am 10. Februar 2017 findet die Preisverleihung des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises im Deutschen Museum in München statt. Der Verlga Ernst & Sohn fiebert dieser Veranstaltung entgegen und ist in den letzten Zügen der Vorbereitung. Die Moderation der Preisverleihung wird Prof. Dr.-Ing. Martin Mensinger von der Technische Universität München und Vorsitzender der Jury übernehmen. Begleitet wird die Verleihung durch die Lozzi Jazz-Combo unter der Leitung von Erich Mayer. Angemeldete Gäste erhalten am 10.02.2017 mit Ihrer Einladungskarte einen freien Zugang zu den Ausstellungsräumen des Museums.

Preisverleihung Ulrich Finsterwalder INgenieurbaupreis 2015 Deutsches Museum München 2015 Redepult

Programmüberblick

14:00 Uhr Beginn

  • Begrüßung durch Franka Stürmer, Geschäftsführerin Verlag Ernst & Sohn
  • Grußworte von Klemens Finsterwalder, Vertreter der Familie Finsterwalder
  • Grußworte von Dipl.-Ing. Ingolf Kluge, Vizepräsident der Bundesingenieurkammer
  • Grußworte von Dr.-Ing. Heinrich Schroeter, ehem. Präsident der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau 2007-2016

14:40 Uhr Vortrag:
"Ulrich Finsterwalder wird 120 - Vom Betonbau zur Bauingenieurkunst"
Prof. Cengiz Dicleli, Hochschule Konstanz HTWG

15:00 Uhr Preisverleihung: Preisträger 2017
„Instandsetzung Kochertalbrücke, Geislingen (D)“

15:30 Uhr Pause

16:00 Uhr Preisverleihung: Auszeichnungen 2017

  • Residenzschloss Dresden - Schlingrippengewölbe der Schlosskapelle (D)
  • Wasserkraftwerk Hagneck (CH)
  • Straßenbahnhaltestelle Hauptbahnhof, Berlin (D)
  • Schiffshebewerk am Drei-Schluchten-Staudamm, Sandouping (China)

17:20 Uhr Festrede
„Nachhaltig Bauen mit Beton - eine Herausforderung für Wissenschaft und Praxis“
Prof. Dr.-Ing. Harald S. Müller, Institut für Massivbau und Baustofftechnologie, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

ab ca. 18:00 Uhr festlicher Umtrunk mit Büffet

Eine Anmeldung ist noch bis 03. Februar 2017 möglich.
Ansprechpartner: Berit Schleife berit.schleife@wiley.com www.ingenieurbaupreis.de

Mehr Informationen zum Preis und allen Einreichungen finden Sie unter: www.ingenieurbaupreis.de

Alle Jurybegründugnen des Preisträgers und der Auszeichnungen sowie Pressebilder finden Sie hier.

Pressenews per E-Mail

Pressenews per E-Mail

Informationen über Neuerscheinungen des Verlages regelmäßig per E-Mail erhalten. In den Pressenewsletter eintragen und Pressetexte und Druckdaten zum Download zugeschickt bekommen.
Pressenewsletter - deutsch -