abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
18. April 2013

Professor Hans-Wolf Reinhardt erhält Emil-Mörsch-Denkmünze des DBV

Der Deutsche Beton- und Bautechnik-Verein E.V. (DBV) hat am 11. April 2013 die Emil-Mörsch-Denkmünze an Prof. Dr.-Ing. Prof. h.c. Dr.-Ing. E.h. Hans-Wolf Reinhardt verliehen.

Der Vorsitzende des DBV, Dipl.-Ing. Klaus Pöllath, überreichte im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Deutschen Bautechnik-Tages in Hamburg Denkmünze und Urkunde und würdigte in seiner Laudatio die „thematisch außergewöhnlich breit angelegte und stets international ausgerichtete Tätigkeit“ von Professor Reinhardt, durch die er – in der Tradition von Emil Mörsch – das Ansehen des Bauingenieurs gemehrt hat.

Der DBV hat im Jahr 1938 die Emil-Mörsch-Denkmünze zur Ehrung von Persönlichkeiten gestiftet, die sich durch besondere Leistungen auf dem Gebiet des Betonbaus ausgezeichnet und diese Bauart gefördert haben. Sie wird seitdem im Turnus von zwei Jahren verliehen.

Buchtipp: Ingenieurbaustoffe (Autor: Hans-Wolf Reinhardt)