abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
25. bis26. September - Halle/Deutschland - Sie treffen Ernst & Sohn: Foyer Tagungssaal

BVPI Arbeitstagung 2015

Logo BVPI

Im Mittelpunkt unserer Arbeitstagung steht das Fachprogramm am Freitag und Samstag, für das anspruchsvolle Themen vorbereitet wurden. Die Vorträge widmen sich u.a. den aktuellen Entwicklungen im Bauproduktenrecht, dem Bauen im Bestand, den Besonderheiten bei der Nachrechnung von Bestandsbauwerken, sowie dem Thema Building Information Modeling (BIM).

Die Themenblöcke Brandschutz und Infrastruktur werden auch in diesem Jahr wieder parallel am Freitagnachmittag angeboten. Die zwei Vorträge zum Thema Brandschutz beschäftigen sich mit den besonderen Anforderungen an den Brandschutz in Sportstadien und der Heißen Bemessung nach Eurocode. Die Vorträge im Themenblock Infrastruktur widmen sich der Nachrechnung von Brücken, ein erster Schritt hinsichtlich einer zukunftsfähigen Ertüchtigung älterer Brücken. Aus Sicht der Verwaltung und der Anwender werden Erfahrungen im Umgang mit der Nachrechnungsrichtlinie dargestellt.

Im Anschluss an die Vorträge werden offene Diskussionen zur Thematik ausdrücklich begrüßt.

Im Festvortrag, der den Abschluss der Veranstaltung am Samstagnachmittag bildet, stellen vier engagierte Mitglieder des Vereins Engineers without Borders (Ingenieure ohne Grenzen)– Karlsruhe Institute of Technology e.V. ihre Arbeit im Erfolgsdreieck aus Entwicklungshilfe, konkreter Wissensanwendung und Nachhaltigkeit vor und geben Einblick in eines ihrer spannenden Projekte. Zum Festvortrag sind alle Begleitpersonen herzlich eingeladen.

Einladung

Fachprogramm

Anmeldung

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.