abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
26. November - Biberach

12. Biberacher Geothermietag

Oberflächennahe Geothermie, Wärmepumpen und energetische Infrastruktur

Logo_biberacher_geothermietag_2015

Bei den geothermischen Energiequellen gewinnen neue Systeme sowie die Integration in die bauliche Infrastruktur an Bedeutung. Wärmepumpen als Stromverbraucher werden zunehmend mit erneuerbaren Energiequellen gekoppelt sowie in Energiemanagement- und Stromspeichersysteme einbezogen. Gleichzeitig werden die zugehörigen technischen Regeln, Methoden zur Qualitätssicherung sowie Systemlösungen und Auslegungswerkzeuge weiterentwickelt und erforscht.

Diese Themen wollen wir beim 12. Biberacher Geothermietag in den Vorträgen beleuchten und vertiefen. Daneben soll wie immer Zeit bleiben für Diskussionen, Begegnungen und Besichtigung der Fachausstellung sowie von Laboren und Postern der Hochschule.

Zielgruppen:

  • Architektur- und Planungsbüros
  • Handwerk
  • Anbietern geothermischer Systeme und Komponenten
  • Industrie
  • Hochschulen
  • Technischen Verwaltungen und Abteilungen in Kommunen, Landkreisen, Industrie, Immobilienwirtschaft usw.

 Begleitende Ausstellung:

Die begleitende Ausstellung wird vom Institutszentrum für Angewandte Forschung (IAF) organisiert.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.