abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
16. bis17. Februar - Neu-Ulm

40. Stahlbauseminar

 

Das Stahlbauseminar ist eines der traditionsreichsten Seminare der Akademie der Hochschule Biberach. Es fand 1979 zum ersten Mal in Lindau statt, ab 1981 zusätzlich in Neu-Ulm und ab 1985 in Wien. Mit aktuellen, praxisnahen, aber auch wissenschaftlichen Themen aus allen Bereichen des Stahlbaus hat sich das Seminar als Weiterbildungsveranstaltung und internationales Diskussionsforum für Ingenieure aus Firmen, Ingenieurbüros und Behörden etabliert. Hierzu haben wesentlich die gemeinsame Veranstaltung an der TU Wien sowie die internationale Besetzung seitens der Referenten und Teilnehmer beigetragen.

THEMEN DES SEMINARS

- Festvortrag "Highlights aus 22 Jahren Weihnachtspreisaufgabe" (hier geht´s zur aktuellen Aufgabe)
- Kompaktkurs Glasbau –  Grundlagen der Bemessung / Bemessung ausgewählter Systeme
- Neue Entwicklungen im Bereich von Anschlüssen im Stahl- und Verbundbau
- Innovative Lagerung und Dämpfung von Hochbauwerken
- Eisenbahnbrücke Linz/Urfahr - Sanierung versus Neubau, Entscheidungsgrundlagen
- Wirtschaftliche Verbundbrücken kleiner und mittlerer Spannweite
- Restlebensdauerberechnung von Straßen- und Eisenbahnbrücken - prinzipielle Vorgehensweise und mögliche Weiterentwicklungen

stahlbauprogramm

Onlineanmeldung

 

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.