abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Architektur und Tragwerk

Polónyi, Stefan / Walochnik, Wolfgang

Architektur und Tragwerk

Klassiker des Bauingenieurwesens

Februar 2022
  • XII, 354 Seiten
  • 300 Abbildungen
  • Softcover
  • Deutsch
ISBN: 978-3-433-03369-2

Neues Vorwort von Stefan Polónyi und Geleitwort von Matthias Sauerbruch & Klaus Bollinger

Lieferbar, versandkostenfrei

Preise inkl. Mehrwertsteuer

Zum Inhalt

Das Buch behandelt den Tragwerksentwurf von Hochbauten. Es ist ein Arbeitsbuch für Architekten und Ingenieure (und Studierende beider Fachrichtungen), in dem der Entwurfs- und Planungsprozess von ausgeführten Bauten dargestellt wird.

Es werden Bauaufgaben der unterschiedlichsten Nutzungen mit ihren Tragkonstruktionen und den jeweiligen Randbedingungen erörtert und erläutert; aus den Lösungen werden allgemeingültige Prinzipien formuliert. Unter den zahlreichen deutschen und ausländischen Architekten, mit denen gemeinsam entworfen oder deren Entwurf konstruktiv umgesetzt wurde, finden sich viele bekannte Namen. Gleichzeitig wird ein Einblick in die Arbeitsweise des Ingenieurs Stefan Polónyi und seines Teams gegeben.

Die 1. Auflage des Buches aus dem Jahr 2003 wurde für diesen Nachdruck um ein neues Vorwort von Stefan Polónyi, sowie ein Geleitwort von Matthias Sauerbruch und Klaus Bollinger ergänzt.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.