abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Computational Methods for Reinforced Concrete Structures

Häussler-Combe, Ulrich

Computational Methods for Reinforced Concrete Structures

Oktober 2014
  • 354 Seiten
  • 184 Abbildungen
  • Softcover
  • Englisch
ISBN: 978-3-433-03054-7
Lieferbar, versandkostenfrei

Preise inkl. Mehrwertsteuer

Inhalt

1 GRUNDLAGEN DER FINITE-ELEMENTE-METHODE

Grundsätze der Modellbildung

Verschiebungsansätze und Elementtypen

Modellierung Materialverhalten

Prinzip der virtuellen Arbeit / schwache Gleichgewichtsformen und Diskretisierung

Numerische Integration und Lösungsverfahren

Konvergenz

2 EINAXIALE SPANNUNGSZUSTÄNDE

Spannungs-Dehnungsverhalten von Beton

Kriechen, Schwinden und Temperatureinflüsse

Rissbildung

Spannungs-Dehnungsverhalten Bewehrung und Verbund

Nichtlineare Berechnung von Stahlbetonzugstäben

3 BALKEN UND RAHMEN

Querschnittsverhalten

Gleichgewichtszustände

FEM für Bernoulli- und Timoshenko-Balken

Kriechen, Schwinden, Temperatur

Tension Stiffening (Betonzugfestigkeit)

Elementtypen, Diskretisierung und Lösungsverfahren

Vorspannung

Nichtlineare quasistatische und dynamische Berechnung von Stahlbetonbalken

4 STABWERKMODELLE

Modellbildung

Grenzwertsätze der Plastizität

Elastoplastische und starrplastische Berechnungsverfahren

5 MEHRAXIALES TRAGVERHALTEN

Mehraxiale Spannungen und Dehnungen

Mehraxiale Elastizität und Festigkeit

Schädigung und Plastizität in der Anwendung auf Beton

6 SCHEIBEN

Bemessung mit linear elastischen Scheibenberechnungen

Zweiaxiale Rissmodellierung und zweiaxiale Bewehrung

Nichtlineare Berechnung von Stahlbetonscheiben

7 PLATTEN

Bemessung mit linear-elastischen Plattenberechnungen

Kinematik von Kirchhoff- und Reissner-Mindlin-Platten

Zustand II in der Ebene und Schichtung

Elementtypen, Diskretisierung und Lösungsverfahren

Nichtlineare Berechnungen von Stahlbetonplatten

Erweiterung auf Stahlbetonschalen

8 SCHALEN

Näherungsverfahren für Verschiebungszustände

Näherungsverfahren für Verformungszustände

Platten und Balken als Spezialfälle

9 ZUFÄLLIGKEIT UND ZUVERLÄSSIGKEIT

Grundlagen von Ungenauigkeit und Unsicherheit

Versagenswahrscheinlichkeit

Bemessungswerte, Sicherheitsfaktoren

10 ANHÄNGE

A Nichtlineare Gleichungen

B Rissbreitenbestimmung

C Koordinatentransformation

D Regressionsanalyse

E Zuverlässigkeit mit multivariaten Zufallsvariablen