abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
1. Departmentkongress Bautechnik und Naturgefahren

1. Departmentkongress Bautechnik und Naturgefahren

  • 2007
  • 124 Seiten
Bestell-Nr.: 27037

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Beim ersten Departmentkongress über Bautechnik und Naturgefahren werden Beiträge zur Naturgeschichte, Modellierung von Naturgefahren, Risiko- und Naturgefahrenmanagement sowie ingenieurbiologische und konstruktive Bodensicherungsmaßnahmen präsentiert. Daneben sind Bauerhaltung und Lebensdauer von Schutzbauwerken und innovativer Einsatz von neuen Werkstoffen Thema der Vorträge.

Der vorliegende Band zeigt einen Querschnitt durch die Themengebiete und gibt einen Eindruck von der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Grundlagenforschung und angewandter Natur- und Technikwissenschaft. Gemeinsam möchten wir zur Sicherung des alpinen Lebensraumes beitragen. Die Vernetzung innerhalb der Wissenschaften aber auch mit der Baupraxis bietet dabei die erforderliche Grundlage für erfolgreiche Schutzmaßnahmen.