abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
10. Juli 2018

Beton- und Stahlbetonbau 07/18

best_cover_2093_0718

Zum Titelbild: Die Wallfahrtskirche in Neviges wurde als monolithische Betonkonstruktion errichtet, somit gleicht die Form einem Origamikunstwerk. Aufgrund der komplizierten Gestaltung konnten keine genauen statischen Berechnungen durchgeführt werden. so­dass Risse entstanden sind, die wasserführend und aufgrund ihrer zyklischen Bewegungen nicht ver­pressbar sind. Zusätzlich waren aus Gründen der Tragfähigkeit eine maximale Dicke von lediglich 35 mm zulässig und eine Betonoptik erforderlich. Deshalb wurde ein Betoninstandsetzungskonzept mit der Carbonbewehrung soldian GRIO Q85/85-CCE-21 und dem Mörtel StoCrete TS 100 in Zusammenarbeit mit Torkret und der RWTH Aachen entwickelt. Der gute Verbund sorgt dafür, dass aus dem breiten Riss viele feine Risse entstehen, die einen Wasserdurchtritt verhindern. Die innovative solidian Bewehrung eröffnet somit neue Betonsanierungsmöglichkeiten, die mit einer herkömmlichen Methode nicht realisierbar sind. (Foto: Natascha Stockhausen (Peter Böhm Architekten) und solidian GmbH).

Inhaltsüberblick:

  • Bewehrung beim 30-Druck mit Beton
  • CFK-umschnürte Stützen mit Kreisquerschnitt
  • Verankerungsverhalten textiler Bewehrungen
  • Zyklische Verbundversuche mit Carbonbeton
  • Thermischen Behandlung von ultrahochfestem Beton
  • Instandsetzung des Mariendomdachs mit carbonbewehrtem Spritzmörtel 
  • Stabbewehrung aus carbonfaserverstärktem Beton

Bestellen Sie Ihr kostenfreies Probeheft der Beton- und Stahlbetonbau.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.