abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Bauten des Gesundheitswesens 2017

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Bauten des Gesundheitswesens 2017

  • September 2017
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 2134 1712

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Ob Anbau-, Umbau- oder Neubau – im Gesundheitswesen wird im kleinen und im großen Maßstab geplant und gebaut. Architekten und Ingenieure stehen hier vor spannenden und herausfordernden Bauaufgaben.

Ausreichend Zeit für eine differenzierte Bestandsanalyse sollte grundsätzlich immer eingeplant werden – das zahlt sich in jedem Fall aus. Denn die Analyse, die unter anderem auch auf Arbeitsprozesse schaut und diese kritisch hinterfragt, ist die Grundlage für eine gründliche und zur Bauaufgabe passende Planung.

Projekt- und Prozessmanagement spielen bei komplexen Bauaufgaben wie im Gesundheitswesen eine zentrale Rolle. Kosten, Termine und Qualitäten zu planen und anzupassen und dabei alle Projektbeteiligten zum jeweils richtigen Zeitpunkt einzubeziehen, das ist die hohe Kunst der Bauprojektsteuerung. Architektur, technische Gebäudeplanung und Management müssen gut zusammenspielen, um Projekte gut durchführen zu können.

Es wird für Menschen gebaut. Die Planer tragen mit Arbeit eine große Verantwortung. Sie sehen in diesem Special Beispiele für sehr gut gelungene Gesundheitsbauten, in denen sich Ärzte, Pflegepersonal und Patienten wohl fühlen können. Unter anderem geht es um Gesundheitsbauten für Kinder und Jugendliche, um ein Zentrum für seelische Gesundheit und es gibt auch einen Fachbeitrag über Bau- und Umbaumaßnahmen im OP.

Weitere Ausgaben dieser Reihe:
Ausgabe 2016
Ausgabe 2015
Ausgabe 2008

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.