abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Brandschutz 2021

Ernst & Sohn (Hrsg.)

Brandschutz 2021

  • Dezember 2021
  • 100 Seiten
  • Deutsch
Bestell-Nr.: 2134 2114

Preis exkl. Mehrwertsteuer, inkl. Versandkosten

Beschreibung

Ständig neue Regelwerke, Richtlinien, Normen und gesetzliche Vorschriften lassen den Brandschutz immer komplexer erscheinen. Nachdem es auf absehbare Zeit keine einheitlichen europäischen Regeln für Brandschutz geben wird, steht für die Branche eine Neuorientierung an.

Vor allem international agierende Planungsbüros und Hersteller müssen sich mit dem Wirrwarr aus nationalen Vorschriften der Länder sowie dem „europäischen Weg“ auseinandersetzen. Aber auch die deutschen Regelwerke für die Themenbereiche Brandrauch, Fluchtwege, Evakuierung, Brandeinwirkung auf Tragwerke sowie Brennen und Löschen sind alles andere als einfach.

Darüber hinaus erfordern neue Baustoffe und moderne Bauweisen von den planenden Ingenieuren ständig neues Fachwissen. Hier ist es unerlässlich, sich regelmäßig über neue Regelungen, Richtlinien, Normen und gesetzlichen Vorschriften zu informieren. Denn eins darf man nicht vergessen: Brandschutz mag auf den ersten Blick aufwendig und teuer sein, aber auf den zweiten Blick kostet er nichts gegen den Verlust von Existenzen oder Menschenleben.

Weitere Ausgaben dieser Heftreihe:

Ausgabe 2020
Ausgabe 2019
Ausgabe 2018
Ausgabe 2017
Ausgabe 2016
A
usgabe 2015
Ausgabe 2015
Ausgabe 2014
Ausgabe 2012
Ausgabe 2010

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.