abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
Taschenbuch für den Tunnelbau 2016

Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V.

Taschenbuch für den Tunnelbau 2016

September 2015
  • 381 Seiten
  • 134 Abbildungen
  • 15 Tabellen
  • Hardcover
  • Deutsch
ISBN: 978-3-433-03133-9
Lieferbar, versandkostenfrei

Preise inkl. Mehrwertsteuer

Infrastruktur und Tunnelbau

Heft 4/2015, S. 136

ln dieser Ausgabe wird in verschiedenen Beiträgen mit zahlreichen Quellen zur weiteren Vertiefung über interessante Projekte berichtet, unterteilt nach den Bereichen:

  • Baugruben und Tunnel in offener Bauweise (Eurocodebasierter Leitfaden für rechnerische Brandschutznachweise für Tunnel in offener Bauweise).
  • Maschineller Tunnelbau (Schaumkonditionierung bei Erddruckschilden; Suspensionen mit erhöhter Dichte anstelle von Ballastierungen beim Hydroschildvortrieb der U-Bahnlinie U5 in Berlin).
  • Baustoffe und Bauteile (Bemessung und Konstruktion von Längsfugen beim Tübingausbau).
  • Forschung und Entwicklung (Abbauwerkzeugverschleiss und empirische Verschleissprognose beim Vortrieb mit Hydroschild-TVM in Lockergesteinen; Tunnelvortrieb im anhydritführenden Gebirge; Innovationen bei der Anwendung des Gefrierverfahrens im Tunnelbau).
  • Instandsetzung und Nachrüstung (Bauliche Nachrüstung von Flucht- und Rettungswegen bei Straßentunnel).
  • Vertragswesen und betriebswirtschaftliche Aspekte (Bahnprojekt Stuttgart-Ulm: Der Alpaufstieg - Partnerschaftliche Anpassung eines komplexen Bauvertrags nach Vertragsschluss).
  • Praxisbeispiele (Crossrail Baulos C310: Herausforderungen des Tunnelvortriebs unter setzungsempfindlichen Gebäuden).

Abgerundet wird auch dieses Taschenbuch wieder durch ein nach Warengruppen gegliedertes Lieferantenverzeichnis des Tunnelbaubedarfs sowie ein Autorenverzeichnis.

DipI.-Ing.G.Brux FachjournalisL SFJ

Forschungsgesellschoft für Straßen- und Verkehrswesen

Dokumentation Straße, 56. Jahrgang, Januar 2016, S. 11

[...] Die Ausgabe 2016 enthält in der Rubrik "Baugruben und Tunnel in offener Bauweise" den Beitrag "Eurocodebasierter Leitfaden für rechnerische Brandschutznachweise für Tunnel in offener Bauweise". Der Abschnitt "Maschineller Tunnelbau" berichtet über die Themen Schaumkonditionierung bei Erddruckschilden und das Projekt U-Bahnlinie U5 in Berlin. lm Abschnitt "Baustoffe und Bauteile" wird die Bemessung und Konstruktlon von Längsfugen beim Tübbingausbau behandelt und ein Gesamtüberblick über die Fugenthematik vermittelt. Aktuelle Forschungsprojekte werden im Kapitel "Forschung und Entwicklung" vorgestellt (zum Beispiel lnnovationen bei der Anwendung des Gefrierverfahrens im Tunnelbau). ln der Rubrik lnstandsetzung und Nachrüstung wird die bauliche Nachrüstung von Flucht- und Rettungswegen bei Straßentunneln behandelt und anhand einiger Beispiele aus Bayern werden sowohl planerische als auch bauliche Anforderungen aufgezeigt. Das Kapitel "Vertragswesen und betriebswirtschaftliche Aspekte" berichtet über die Projektabwicklung beim Bahnprojekt Stuttgart-Ulm. Weitere Praxisbeispiele runden die Ausgabe ab.

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.