abo_giftabo_onlineabo_printabo_studentabo_testangle_leftangle_rightangle_right_filledarrow_big_downarrow_big_down_filledarrow_big_leftarrow_big_left_filledarrow_big_rightarrow_big_right_filledarrow_big_uparrow_big_up_filledarrow_dropdown_downarrow_dropdown_uparrow_small_leftarrow_small_left_filledarrow_small_rightarrow_small_right_filledarrow_stage_leftarrow_stage_left_filledarrow_stage_rightarrow_stage_right_filledcaret_downcaret_upcloseclose_thinclose_thin_filledcontactdownload_thickdownload_thick_filleddownload_thindownload_thin_filledebookeditelement_headlineelement_labelelement_relatedcontentlockmailminuspagepage_filledpagespages_filledphoneplusprintprint_filledquotationmarks_leftquotationmarks_rightsearchsendshareshare_filledshoppingcart_bigshoppingcart_big_filledshoppingcart_headershoppingcart_smallshoppingcart_small_filledsocial_facebooksocial_googleplussocial_linkedinsocial_pinterestsocial_twittersocial_xingsocial_youtubeuser_biguser_small
10. November - Darmstadt

38. Darmstädter Massivbauseminar

„Praxisgerechte Regelwerke im Bauwesen“

Die Normung im Bauwesen unterliegt einer andauernden Fortentwicklung. Der Versuch, im Rahmen der Eurocodes eine europäische Vereinheitlichung in Bemessung und Nachweisführung zu bewirken, ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, geht aber nicht ohne Reibungsverluste einher. Durch zwar wissenschaftlich korrekte, jedoch häufig unnötig komplizierte Regelwerke leidet vor allem deren Praxistauglichkeit.

Aus diesem Grund setzt sich die Initiative PraxisRegelnBau (PRB) für eine praxisorientierte Verbesserung der Normenlandschaft ein und beteiligt sich zu diesem Zweck aktiv an der Durchführung von Forschungsvorhaben im Vorfeld der Erstellung von Normen bzw. anderen Regelwerken. Seit ihrer Gründung im Jahr 2011 leisten die Mitglieder der Initiative, Praktiker aus Ingenieurbüros und Bauunternehmen, Prüfingenieure sowie Vertreter der Spitzenverbände der Bauwirtschaft, einen wesentlichen Beitrag zur fortschreitenden Professionalisierung der nationalen Regelwerke.

Für die Vortragsblöcke konnten wir die jeweiligen PRB-Projektgruppenleiter als Referenten gewinnen:

  • Dr.-Ing. Volker Cornelius (Einführung in die Arbeit der PRB)
  • Dr.-Ing. Eric Brehm (Einwirkungen)
  • Prof. Dr.-Ing. Frank Fingerloos (Betonbau)
  • Dr.-Ing. Ines Prokop (Stahlbau)
  • Dipl.-Ing. (FH) Georg Keilholz (Holzbau)
  • Prof. Dr.-Ing. Carl-Alexander Graubner (Mauerwerksbau)
  • Dr.-Ing. Bernd Schuppener (Geotechnik

FÜR ALLE TEILNEHMER:

Sie erhalten exklusiv einen kostenlosen online Zugang zur Ausgabe 05/2016 der Zeitschrift Mauerwerk.

Anleitung: Wie kann ich die Ausgabe kostenfrei lesen? (PDF)
Die Ausgabe auf Wiley Online Library

Kombi-Angebot - mehr als 20% sparen
Sie möchten die Zeitschrift gerne abonnieren?
Wenn Sie sich bis 30.11.2016 für unser Kombi-Angebot entscheiden, schenken wir Ihnen nicht nur den Online Zuschlag für das komplette nächste Jahr, sie sparen auch noch bei den restlichen Ausgaben in diesem Jahr!

Für mehr Informationen zu diesem Angebot kontaktieren Sie uns bitte unter: marketing[at]ernst-und-sohn.de

Newsletter

Monatlich informieren wir Sie über neue Bücher, Artikel und Branchennews.